vergrößernverkleinern
© Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Für die Nationalmannschaft war die verletzungsbedingte EM-Absage von Daniel Theis ein schwerer Schlag. (Der Spielplan der EM)

Mit seiner Athletik wäre der Power Forward im Team um Dirk Nowitzki extrem wichtig gewesen, werde aber nach seiner Schulter-OP nicht rechtzeitig fit - so hieß es zumindest aus Bamberg.

Eine Woche vor dem Start in die Eurobasket in Berlin gegen Island stand Theis am Tag des letzten Tests gegen Frankreich nun aber sogar in der Startformation der Brose Baskets beim Open-Air-Testspiel bei ratiopharm Ulm.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Das dürfte beim Deutschen Basketballbund (DBB) zumindest für Irritationen suchen, da der Truppe von Bundestrainer Chris Fleming ohne Maxi Kleber, Danilo Barthel und den zuletzt beim Supercup am Knöchel verletzten Mike Zirbes die Big Men aus.

Bereits zuvor hatte Tim Ohlbrecht aus "persönlichen Gründen" abgesagt. Theoretisch könnte Theis noch nachnominiert werden. Aus dem momentanen Aufgebot von 13 Spielern muss Fleming allerdings ohnehin noch jemanden streichen.

Mittlerweile haben sich die Brose Baskets Bamberg offiziell auf ihrer Facebook-Seite dazu geäußert.

Wenn du hier klickst, siehst du Facebook-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Facebook dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Daniel hatte am 23. Juni eine schwere Schulter-OP. Die Prognose damals war, dass er acht bis zwölf Wochen brauchen würde, um erstmals wieder trainieren zu können. Vor dem gestrigen Spiel hat er genau eine Einheit mit der Mannschaft absolviert, da ihn in der letzten Woche auch noch eine Erkrankung fünf Tage außer Gefecht gesetzt hatte. Jeder bei den Brose Baskets und beim Deutschen Basketball Bund wusste, wie sich die Situation darstellt", schrieben die Baskets.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image