vergrößernverkleinern
Basketball-WM: Kader und Absagen Team USA
Endlich geht es los für Dennis Schröder (l.) und DBB-Coach Henrik Rödl © Getty Images
Lesedauer: 6 Minuten
teilenE-MailKommentare

Das DBB-Team um Superstar Dennis Schröder startet beim Supercup in Hamburg in die heiße Phase der WM-Vorbereitung. Zum Auftakt geht es gegen Ungarn. JETZT im LIVETICKER

Das DBB-Team geht in die heiße Phase der Vorbereitung auf die WM in China! (SERVICE: Der Spielplan der WM im SPORT1-Datencenter)

Als echter Härtetest vor dem Mega-Event im Reich der Mitte beweist sich Deutschlands Basketball-Elite beim Supercup in Hamburg. Zum Auftakt geht es gegen Ungarn, das die WM-Qualifikation nur knapp verpasst hat.

Das Spiel Deutschland - Ungarn im LIVETICKER:

+++ HIER AKTUALISIEREN +++

Anzeige

Jetzt aktuelle Basketball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

+++ Deutschland siegt 83:62 +++

Das war's. Nach einer echten Gals im ersten Viertel zeigte das deutsche Spiel im Anschluss weiter gute Ansätze, aber auch noch viel Schatten.

Trotzdem ist der 83:62-Sieg ein guter Start in den Supercup.

+++ Crunchtime! DBB kontrolliert das Spiel +++

Es laufen die letzten zwei Minuten und Deutschland bringt das Match kontrolliert Richtung Ende. Aktuell läuft es mit 79:59 auch wieder auf über 20 Punkte Unterschied hinaus.

+++ Lo übernimmt Verantwortung +++

Dennis Schröder bekommt zum Auftakt des vierten Viertels eine Pause und Maodo Lo übernimmt für ihn.

Das ist schon mal ein erster Fingerzeig auf die Rolle, die Lo während der WM spielen soll.

Und er nimmt die Rolle an. Der Spieler von Bayern München führt sein Team wieder zu einer 66:47-Führung.

+++ 58:44 nach drei Vierteln +++

Im dritten Viertel tat sich das DBB-Team enorm schwer. Vor allem mit ständig wiederkehrenden Unkonzentriertheiten brachten sie die Ungarn zurück ins Spiel.

Nachdem man bereits mit über 20 Punkten wegmarschiert ist, konnten die Ungarn nun auf 58:44 verkürzen.

+++ DBB etwas unkonzentriert +++

Die Führung ist weiter ungefährdet, allerdings haben sich zu Beginn der zweiten Hälte die Unkonzentriertheiten beim DBB-Team gehäuft.

Gerade im Passspiel merkt man, dass die Mannschaft noch an den Abläufen arbeiten muss.

Trotzdem liegt der DBB weiterhin klar mit 53:36 in Front.

+++ Kurzer Schockmoment beim DBB +++

Zu Beginn des dritten Viertels knickt Danilo Barthel kurz um und geht zu Boden. Aber der Power Forward gibt direkt Entwarnung und bleibt auf dem Feld.

Allerdings kann auch er nicht verhindern, dass Ungarn auf 46:32 verkürzt.

+++ Theis unzufrieden +++

Deutschland hat bisher ein gutes Spiel abgeliefert. Aber Daniel Theis zeigt sich im Halbzeit-Interview bei Magenta Sport noch unzufrieden.

"Das erste Viertel haben wir sehr gut verteidigt. Im zweiten Viertel haben wir etwas nachgelassen. 19 Punkte, das ist zu viel."

+++ 46:25 - DBB führt zur Halbzeit +++

Deutschland bietet den Fans in Hamburg in der ersten Hälfte eine wahre Gala. Vor allem Dennis Schröder wirkt schon sehr spielfreudig und gut integriert in die Mannschaft.

+++ Ungarn wirkt hilflos +++

Sowohl defensiv als auch offensiv wirkt das Team aus Ungarn etwas ratlos. In der Verteidigung müssen sie immer wieder offene Würfe der Deutschen zulassen, vorne  finden sie ihrerseits jedoch nur wenig Platz. Daher kommen sie immer wieder mit der Shot-Clock in Konflikt.

Deutschland nutzt diese Überlegenheit und führt mit 45:22.

+++ Schröder führt das Team +++

Deutschland zeigt bisher eine mehr als souveräne Vorstellung und Dennis Schröder präsentiert sich als der erhoffte Anführer. Mit zwölf Punkten und einem Block hat er seine Bedeutung in der Offense und Defense schon unter Beweis gestellt.

Dementsprechend führt der DBB auch völlig verdient 39:15.

+++ Debüt-Punkte für Wagner +++

Nun ist auch Moritz Wagner offiziell in der Nationalmannschaft angekommen. Stilecht führt sich der Center in Diensten der Washington Wizards mit einem krachenden Dunking ein.

+++ DBB nach Startviertel vorne +++

Das erste Viertel ist gespielt und Deutschland hat einen beeindruckenden Start hingelegt. Nach den ersten zehn Minuten führt das Team von Henrik Rödl mit 23:4.

+++ Ungarn mit ersten Punkten +++

Jetzt ist auch Ungarn endlich auf dem Scoreboard angekommen. Per Dreier erzielen sie das 15:3.

Aber Deutschland zeigt sich weiter unbeeindruckt und zieht auf 20:3 weiter davon.

Meistgelesene Artikel

+++ Starker DBB-Auftakt +++

Das deutsche Team zeigt sich in blendender Verfassung. Nach gut vier Minuten führen die DBB-Cracks mit 10:0. Dennis Schröder sorgte per Dreier für die letzten Punkte.

Ungarn nimmt die erste Auszeit.

+++ Deutschland mit erstem Angriff +++

Das DBB-Team mit Dennis Schröder zeigt einen guten ersten Angriff und schließt diesen mit zwei Puntken ab. Im zweiten Angriff legt Zipser noch einen Dreier hinterher.

Das sollte Selbstvertrauen für das weitere Spiel geben.

+++ Schröder zufrieden mit dem Training bisher +++

Vor dem Spiel gab Dennis Schröder bei Magenta Sport noch einen kurzen Einblick in sein Seelenleben.

Mit den Tainingseinheiten seit seiner Ankunft beim Team ist er schon zufrieden. "Alle sind in Shape. Die Teamchemie ist super und die Trainingseinheiten in Hamburg waren super. Gefällt mir."

Allerdings sieht er auch bei sich noch Verbesserungspotenzial. "Ich brauche in allen Bereichen noch ein bisschen, damit ich in China in Topform bin."

+++ DBB ohne Benzig +++

Die deutschen Basketballer müssen beim Supercup in Hamburg vorerst auf ihren Kapitän Robin Benzing verzichten.

Der 30 Jahre alte Flügelspieler hat im Training eine Knieblessur erlitten. "Er wird morgen auf jeden Fall erstmal ausfallen. Ansonsten sind wir aber komplett und freuen uns auf das Turnier", sagte Bundestrainer Henrik Rödl. Man werde von Tag zu Tag schauen.

+++ Schröder mit dabei +++

Zum ersten Mal in der WM-Vorbereitung steht nun auch Deutschlands bester Basketballer Dennis Schröder auf dem Court.

Eigentlich wollte der 25-Jährige schon früher zum Team stoßen, verschob seine Ankunft jedoch wegen persönlicher Gründe. Nun ist er aber beim Team und heiß auf seinen Einsatz.

+++ Herzlich Willkommen zum ersten Supercup-Auftritt des DBB +++

Endlich ist es soweit.

Nach dem souveränen Erfolg im ersten Testspiel gegen Schweden steht nun der nächste große Härtetest an. Gegen Ungarn wird das deutsche Team voll gefordert werden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image