Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mats Hummels erscheint beim DFB-Training mit neuer Frisur. Die Aktion ist offenbar einer verlorenen Wette geschuldet.

Mats Hummels mal wieder mit neuer Frisur. Und wieder steckt offenbar eine verlorene Wette dahinter.

Zum Aufgalopp der Nationalmannschaft vor den Länderspielen gegen die Niederlande (Sa., 20.45 Uhr im LIVETICKER) und Frankreich (Di., 20.45 Uhr im LIVETICKER) erschien der Verteidiger am Dienstag mal wieder mit neu frisiertem Haupt. 

Hummels trug einen Irokesenschnitt. Laut seiner Aussage das Resultat einer verlorenen Wette.

Anzeige

Hummels: "Sollte aufhören mit den blöden Wetten"

Einem Twitter-Nutzer, der ihn auf seinen neuen Look ansprach, antwortete er: "Ich sollte aufhören mit diesen blöden Wetten."

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Schon einmal musste der Abwehrstar seine Schuld begleichen - und in der Öffentlichkeit mit komplett neuer Haarpracht auftreten. 

Bayern Muenchen v RB Leipzig - Bundesliga Mats Hummels blond
Bayern Muenchen v RB Leipzig - Bundesliga Mats Hummels blond © Getty Images

Im Dezember 2016 lief er für den FC Bayern gegen RB Leipzig blond gefärbt auf. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image