vergrößernverkleinern
Max Hopp gewann drei seiner vier Gruppenspiele
Max Hopp gewann drei seiner vier Gruppenspiele © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Max Hopp erreicht bei der PDC Home Tour die zweite Runde. In seinem letzten Gruppenspiel brilliert er mit einem seltenen Finish. Ein Gegner muss sich der Technik beugen.

Deutschlands bester Darts-Profi Max Hopp hat bei der PDC Home Tour die 2. Runde erreicht. 

Bis der Einzug in die nächste Runde feststand, musste "Maximiser" statt der üblichen drei Gruppenspiele deren vier bestreiten. Der Grund: Wegen technischer Probleme konnte Keegan Brown nur ein Spiel bestreiten. In diesem war er seinem seinem englischen Landsmann Conan Whitehead unterlegen (SERVICE: Max Hopp im SPORT1-Interview über Vorbilder und Feindbilder)

Kurzerhand wurde der Modus geändert. Die drei verbliebenen Spieler traten nun jeweils zwei Mal gegeneinander an. 

Anzeige

Hopp startet mit Niederlage

Hopp startete mit einer 3:5-Niederlage gegen Mike De Decker in den Abend. Dem Belgier sicherte sich das einzige Break der Partie bereits zum 2:1 und hielt dieses dann souverän. 

Hopp ließ sich von der Auftaktpleite aber nicht beirren. Nach einem 5:3 gegen Whitehead gelang ihm ein klarer 5:2-Sieg im zweiten Duell mit De Dekker. 

Mit Bulls-Eye-Finish zum Gruppensieg

Mit einem weiteren 5:2-Sieg machte er dann den Gruppensieg perfekt. Den besten Wurf des Abends hielt er sich dabei gegen Whitehead bis ganz zum Schluss auf: Hopp beendete die Partie mit einem Treffer ins Bulls Eye. 

Am Donnerstag war bereits der deutsche Darts-Profi Gabriel Clemens in der Gruppenphase gescheitert. Der Sieg des Niederländers Jelle Klaasen wurde allerdings von Schummel-Vorwürfen überschattet.

SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE

Darts Home Tour mit vielen Stars

Die Coronakrise zwingt auch den Dartssport zu kreativen Lösungen, weshalb die PDC seit dem 17. April die "Home Tour" durchführt.

Hier treten 32 Spieler, die eine offizielle Tourcard der PDC besitzen, von zu Hause aus gegeneinander an. An 16 aufeinanderfolgenden Abenden messen sich zuerst jeweils vier Spieler aus den heimischen Wohnzimmern im Format "Jeder gegen Jeden", werden dabei mittels Video-Calls zusammengeschaltet.

Meistgelesene Artikel

Alle Partien werden im Format "Best of 9 Legs" absolviert, jeder Sieg wird mit zwei Punkten honoriertDie Sieger der Gruppen qualifizieren sich für die 2. Runde. Die Partien werden live online bei PDC.TV übertragen.

Die Ergebnisse im Überblick: 

Max Hopp - Mike De Decker 3:5
Mike De Decker - Conan Whitehead 2:5
Conan Whitehead - Max Hopp 3:5
Mike De Decker - Max Hopp 3:5
Max Hopp - Conan Whitehead 5:2
Conan Whitehead - Mike De Decker 1:5

Nächste Artikel
previous article imagenext article image