Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

London - Der Auftritt von Gerwyn Price beendet die erste Woche bei der Darts-WM. Neben dem Mitfavoriten bestreiten auch manch andere namhafte Spieler ihren Auftakt.

Am siebten Tag der Darts-WM greift mit Gerwyn Price einer der Top-Favoriten ins Geschehen ein.

Der Waliser spielt seine stärkste Saison bislang und hat 2019 sowohl den Grand Slam of Darts als auch die International Darts Open gewonnen.

Entsprechend selbstbewusst gibt sich der "Iceman" vor seinem ersten Auftritt im Ally Pally gegen den Iren William O'Connor. "Wenn ich mein bestes Spiel zeige, dann gewinne ich - ganz egal wie der Gegner heißt", tönte der 34-Jährige.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Wie wird sich Price benehmen?

Mindestens ebenso interessant wie seine Leistung dürfte sein Auftreten werden. Galt er doch lange Zeit als Bad Boy, der es liebte, Gegner und Publikum gleichermaßen mit Trash Talk und wilden Gesten zu provozieren. In diesem Jahr allerdings gibt er sich zunehmend gezähmt und bedankte sich beispielsweise nach seinem Sieg beim Grand Slam of Darts ausgiebig beim "fantastischen Publikum".

Darts-WM: Gerwyn Price - William O'Connor ab 23 Uhr auf SPORT1 im Free-TV und im kostenlosen Livestream auf YouTube

Ehe Price die Abendsession beschließt, kommt es zum Duell zwischen Dave Chisnall und Vincent van der Voort. Chizzy ist als Nummer zehn der Welt sicherlich favorisiert. Doch van der Voort hinterließ bei seinem klaren 3:0-Auftaktsieg gegen Keane Barry einen starken Eindruck.

Darts-WM: Dave Chisnall - Vincent van der Voort ab 22 Uhr auf SPORT1 im Free-TV und im kostenlosen Livestream auf YouTube

Auch am Nachmittag sind schon einige Highlights geboten. 

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Auftakt für Henderson und Beaton

In Spiel 3 hat John Henderson seinen ersten Auftritt. Der "Highlander" aus Schottland mit der mächtigen Statur nimmt schon zum achten Mal an einer PDC-Weltmeisterschaft teil und trifft auf James Richardson. Der Engländer hatte in der ersten Runde seine liebe Mühe mit der Japanerin Mikuru Suzuki und gewann am Ende glücklich mit 3:2.

Meistgelesene Artikel

Darts-WM: John Henderson - James Richardson ab 15.30 Uhr auf SPORT1 im Free-TV und im kostenlosen Livestream auf YouTube

Auch Steve Beaton, "The Bronzed Adonis", ist immer für spektakuläre Auftritte gut und einer der Publikumslieblinge. Der 55 Jahre alte Engländer mit Kyle Anderson aus Australien zu tun.

Darts-WM: Steve Beaton - Kyle Anderson ab 16.30 Uhr auf SPORT1 im Free-TV und im kostenlosen Livestream auf YouTube

So können Sie die Darts-WM 2020 LIVE verfolgen

TV: SPORT1
Stream: SPORT1YouTube und DAZN
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App

Die Spiele vom Donnerstag in der Übersicht

Nachmittagsession ab 13.30 Uhr:

1. Runde: Justin Pipe vs. Benjamin Pratnemer
1. Runde: Ryan Joyce vs. Jan Dekker
2. Runde: John Henderson vs. James Richardson
2. Runde: Steve Beaton vs. Kyle Anderson

Abendsession ab 20 Uhr:

2. Runde: Chris Dobey vs. Ron Meuelenkamp/Ben Robb
2. Runde: Danny Noppert vs. Callan Rydz
2. Runde: Dave Chisnall vs. Vincent van der Voort
2. Runde: Gerwyn Price vs. William O'Connor

Nächste Artikel
previous article imagenext article image