Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Daryl Gurney erreicht in einem kuriosen Match die 3. Runde der Darts-WM 2021. Am früheren Nachmittag sorgt ein Japaner für eine Überraschung.

Daryl Gurney hat sich in einem spektakulären Match in die 3. Runde der Darts-WM 2021 gekämpft. (Darts-WM von 15. Dezember bis 3. Januar LIVE im TV auf SPORT1, im LIVESTREAM und LIVETICKER)

Der Nordire setzte sich im letzten Spiel der Nachmittagssession des dritten WM-Tages im Alexandra Palace von London mit 3:2 gegen William O'Connor durch.

Hier können Sie sich den PDF-Spielplan der Darts-WM 2021 herunterladen und im Anschluss ausdrucken

Anzeige

Gurney, der im Jahr 2020 nie seine besten Darts zeigte und in der PDC Order of Merit auf Rang 11 zurück gefallen war, startete unerwartet furios ins Match. Er gewann die ersten beiden Durchgänge mit einem Drei-Dart-Average über 100 Punkten und überließ seinem Gegner dabei lediglich einen Leggewinn.

O'Connor gibt zu früh auf

Als Gurney im dritten Satz die ersten Matchdarts hatte, steckte O'Connor sogar schon seine Pfeile weg, da er nicht mehr damit rechnete, noch einmal dranzukommen. (Statistiken zu Gurney vs. O'Connor)

Auch interessant

SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE 

Doch "Superchin" vergab diese, der Ire packte seine Darts wieder aus und holte sich nicht nur Durchgang drei, sondern auch den vierten, womit es in den entscheidenden fünften Satz ging.

In diesem fing sich Gurney und erreichte dank eines 3:0 die dritte Runde, in der er es mit dem Engländer Chris Dobey zu tun bekommt. (Spielplan und Ergebnisse der Darts-WM 2021)

Foulkes wirft De Decker raus

Zuvor hatte es eine Überraschung gegeben. Im zweiten Match des Tages setzte sich Edward Shoji Foulkes gegen den favorisierten Mike De Decker aus Belgien durch.

Der Japaner mit walisischen Wurzeln zeigte dabei phasenweise weltklasse Darts und erreichte verdient die 2. Runde, in der mit Brendan Dolan die Nummer 30 der Setzliste wartet.

Darüber hinaus gewannen Madars Razma aus Lettland und Ryan Murray (Schottland) ihre Auftaktspiele.

SPORT1 Akademie - Werde mit Raymond van Barneveld zum Darts-Star | ANZEIGE

Die Spiele am Donnerstag im Überblick (alle Best of 5 Sets):

Nachmittagssession

1. Runde:
Madars Razma - Toru Suzuki 3:0 (3:2, 3:2, 3:2)
Mike De Decker - Edward Shoji Foulkes 0:3 (0:3, 1:3, 2:3)
Ryan Murray - Lourence Ilagan 3:1 (3:2, 0:3, 3:2, 3:1)

2. Runde:
Daryl Gurney - William O'Connor 3:2 (3:1, 3:0, 2:3, 1:3, 3:0)

Abendsession

1. Runde:
Luke Woodhouse - Jamie Lewis 2:3 (3:0, 3:2, 1:3, 1:3, 1:3)
Ron Meulenkamp - Boris Krcmar 3:1 (0:3, 3:0, 3:1, 3:2)
Ryan Searle - Danny Lauby 3:2 (3:0, 2:3, 3:0, 2:3, 3:1)

2. Runde:
José de Sousa - Ross Smith 3:1 (0:3, 3:1, 3:1, 3:1)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image