Deutschlands historischer Triumph gegen Finnland im Video
teilenE-MailKommentare

Das deutsche Eishockey-Team ist bei der WM bereits ausgeschieden. Gegen Kanada will man sich mit einem Achtungserfolg aus dem Turnier verabschieden.

Bei der WM in Dänemark bot die Auswahl des DEB bislang mehr Schatten als Licht. Auch wenn nur zehn der 25 Silberhelden im WM-Kader stehen, die Erwartungen an das Team um NHL-Star Leon Draisaitl waren nach dem Olympia-Coup von Pyeongchang hoch.

Trotz eines durchwachsenen Turniers strebt Deutschland gegen Kanada (ab 16 Uhr LIVE im TV auf SPORT1, im LIVESTREAM und im LIVETICKER) aber zumindest einen versöhnlichen Abschluss an.

Das Team von Bundestrainer Marco Sturm hat keine Chance mehr auf das Erreichen des Viertelfinales, konnte aber rechtzeitig vor dem finalen Gruppenspiel gegen den 26-fachen Weltmeister Kanada ein Ausrufezeichen setzen. Der letzte Erfolg gegen die Nordamerikaner bei einer WM ist 22 Jahre her. (Die Tabellen der Eishockey-WM)

Mit dem ersten Sieg bei einer WM über Finnland (3:2 n.V.) nach 25 Jahren zeigte die DEB-Auswahl, dass man die großen Nationen ärgern kann.              

Sturm nach Finnland-Coup voll des Lobes

Kanada will Revanche

Ob es gegen das Mutterland des Eishockeys zu einer weiteren Heldentat reicht, muss sich zeigen. Kanada sinnt nach der Olympia-Schmach, als man Deutschland im Halbfinale mit 3:4 unterlag, auf Revanche. Unvergessen dabei der brutale Check gegen Silber-Held David Wolf - ein Aspekt, der für zusätzliche Brisanz sorgen dürfte.

Die Blamage für die Eishockey-Supermacht wirkte stark nach. Das Team um Superstar Connor McDavid bietet in Dänemark einen deutlich stärkeren Kader als in Südkorea auf, wo die NHL-Spieler allesamt fehlten.

Kanadas Presse teilte damals ordentlich aus. Von einer "Schande", einem "schwarzen Tag für Kanadas Eishockey" und einem "peinlichen" Auftritt schrieben die Zeitungen damals.

Schon deswegen steht auch für die Ahornblätter noch eine Menge auf dem Spiel. Ein Sieg wäre für die bereits für das Viertelfinale qualifizierten Kanadier auch deshalb wichtig, um zunächst den starken Schweden und Russen aus dem Weg zu gehen. Neben der sportlichen Wertigkeit sollen auch die Machtverhältnisse wieder gerade gerückt werden. (Ergebnisse und Spielplan der Eishockey-WM)

Draisaitl trifft auf Teamkollegen

Und auch für die deutschen Spieler wird das Duell mit Kanada einen besonderen Stellenwert haben. Allen voran für Leon Draisaitl. Der Stürmer trifft neben Kumpel McDavid mit Verteidiger Darnell Nurse und Stürmer Ryan Nugent-Hopkins auf insgesamt drei Teamkollegen von den Edmonton Oilers.

Gerade das Duell der Superstürmer, Draisaitl gegen McDavid, wird mit Spannung erwartet. Ob der gebürtige Kölner dem Topscorer der Regulären Saison der NHL die Stirn bieten kann, bleibt abzuwarten. (Alle Infos zur Eishockey-WM)

Schon vor dem Finnland-Spiel hatte das deutsche Team zwar theoretische, aber wenig realistische Chancen auf das Viertelfinale. Der Stellenwert eines Sieges auch gegen Kanada wäre dennoch nicht zu unterschätzen.

Es geht um Punkte für die Weltrangliste, die Einfluss auf die Setzliste der künftigen WM-Turniere hat.

Erfolge gegen Top-Nationen wichtig

Spiele gegen Top-Nationen erfolgreich zu gestalten ist auch für die Zukunft des deutschen Eishockeys enorm wichtig. Es gilt einerseits, den sensationellen Gewinn der Silbermedaille bei den Olympischen Winterspielen zu bestätigen, indem man sich gegen überlegene Nationen wie die USA, Finnland oder nun Kanada gut verkauft.

Zudem ist es gerade für die jüngere Spielergeneration um Tiffels, Eisenschmid, Wiederer oder Michaelis und deren sportlicher Entwicklung von großer Bedeutung, zu realisieren, dass man im Konzert der Großen eine respektable Rolle spielen kann und nicht nur Kanonenfutter für Kanada und Co. ist.

Das nach dem Gewinn der Silbermedaille gestärkte Selbstbewusstsein im deutschen Eishockey kann und muss durch Siege wie gegen Finnland aufrecht erhalten werden.

Solche Spiele sind der Beweis dafür, dass die DEB-Auswahl über mannschaftlichen Zusammenhalt, Leidenschaft und Kampfgeist zu großartigen Leistungen fähig ist - vielleicht bekommt das auch Kanada erneut zu spüren.

So können Sie Kanada - Deutschland bei der Eishockey-WM LIVE verfolgen:

TV: SPORT1
Stream: SPORT1.de und SPORT1 App
Ticker: SPORT1.de und SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image