Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Deutschland kann bei der Eishockey-WM (LIVE im TV auf SPORT1) auf Leon Draisaitl zählen. Neben dem Superstar sind zwei weitere NHL-Kollegen dabei.

Superstar Leon Draisaitl und seine NHL-Kollegen Dominik Kahun und Korbinian Holzer verstärken die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bei der WM in der Slowakei (10. bis 26. Mai LIVE im TV auf SPORT1).

Das Trio aus der NHL stößt bereits am Ostermontag zur Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB), die am Donnerstag (19.00 Uhr) in Regensburg und am Samstag (20.00 Uhr) in Deggendorf in der Vorbereitung auf Österreich trifft.

Draisaitl, der mit 50 Toren und 105 Scorerpunkten in seiner fünften NHL-Saison bei den Edmonton Oilers in die absolute Elite der Liga aufstieg, sagte dem DEB ebenso zu wie Olympiaheld Kahun (Chicago Blackhawks) und Verteidiger Holzer (Anaheim Ducks). Dagegen gab Draisaitls Klubkollege Tobias Rieder dem neuen Bundestrainer Toni Söderholm wegen seiner ungeklärten Vertragssituation einen Korb.

Anzeige

Auch Haie-Trio stößt zum Team

"Die Zusagen verdeutlichen den Stellenwert der Nationalmannschaft", sagte DEB-Sportdirektor Stefan Schaidnagel: "Wir freuen uns, drei außergewöhnliche Spieler und Personen in unserem Kader zu haben. Dies ist nach einer langen NHL-Saison nicht selbstverständlich."

Zum DEB-Team stoßen auch die DEL-Halbfinalisten Moritz Müller, Frederik Tiffels, Fabio Pfohl (alle Kölner Haie) und Simon Sezemsky (Augsburger Panther). Dafür strich Söderholm Dominik Bittner, Mirko Höfflin, Marcel Kurth (alle Schwenningen), Björn Krupp (Wolfsburg), Parker Tuomie (Minnesota State University), Kai Wissmann (Berlin) und Sven Ziegler (Straubing) aus dem Kader.

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Noch fehlen die Nationalspieler der Finalisten Red Bull München und Adler Mannheim. Sie sollen bei der WM-Generalprobe am 7. Mai in Mannheim gegen die USA erstmals zur Mannschaft gehören. Die WM beginnt für die DEB-Auswahl am 11. Mai in Kosice gegen Aufsteiger Großbritannien.

Das DEB-Aufgebot für die Länderspiele gegen Österreich:

Tor: Niklas Treutle (Nürnberg Ice Tigers), Dustin Strahlmeier (Schwenningen Wild Wings), Mathias Niederberger (Düsseldorfer EG)

Verteidigung: Korbinian Holzer (Anaheim Ducks), Marco Nowak (Düsseldorfer EG), Stephan Daschner, Benedikt Schopper (beide Straubing Tigers), Fabio Wagner (ERC Ingolstadt), Jonas Müller (Eisbären Berlin), Moritz Müller (Kölner Haie), Simon Sezemsky (Augsburger Panther)

Angriff: Leon Draisaitl (Edmonton Oilers), Dominik Kahun (Chicago Blackhawks), Stefan Loibl (Straubing Tigers), Fabio Pfohl, Frederik Tiffels (beide Kölner Haie), Dominik Bokk (Växjo Lakers), David Elsner, Tim Wohlgemuth (beide ERC Ingolstadt), Gerrit Fauser (Grizzlys Wolfsburg), Lean Bergmann (Iserlohn Roosters), Marc Michaelis (Minnesota State University), Leonhard Pföderl (Nürnberg Ice Tigers), Marcel Noebels (Eisbären Berlin)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image