vergrößernverkleinern
PENTA + BCON stellen 1 eSports-Team für handicapped Spieler vor
PENTA + BCON stellen 1 eSports-Team für handicapped Spieler vor © PENTA / BCON
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

PENTA und BCON arbeiten zusammen um eSportler mit Handicap neue Möglichkeiten zu bieten. Im Rahmen der Partnerschaft kommen zwei Spieler neu unter Vertrag.

Unter der Bezeichnung PENTA.BCON betritt eine neue PENTA-Unit die digitalen Schlachtfelder.

Namensgebend ist dabei sowohl die seit Jahren im Esport vertretene Szenegröße PENTA, als auch das unlängst mit dem deutschen Computerspielpreis ausgezeichnete Gaming-Wearable BCON.

Das tragbare Gerät ergänzt die Eingabe mit Maus und Tastatur für mehr Interaktion im Spiel. Spielern mit Handicap dient der neuartige Controller außerdem als technisches Hilfsmittel um körperliche Einschränkungen auszugleichen.

Anzeige

Kleiden wie die eSports-Profis? Kein Problem! Der SPORT1-eSports-Shop! | ANZEIGE

Für PENTA.BCONs Team Director Dennis H.-Schulz eine perfekte Symbiose: "Esport und Gaming finden heute in allen Teilen der Gesellschaft statt, natürlich auch bei Menschen mit Handicap. PENTA.BCON ist gelebte Inklusion."

Mit Dennis "Wheely" Winkens und Daniel "Skrelldorn" Ulrich hat das Team bereits zwei hochkarätige Spieler unter Vertrag. Beide Athleten trainieren schon längere Zeit mit dem BCON.

Während Ulrich dadurch eine Fehlbildung des rechten Arms ausgleicht, nutzt Winkens das Gerät am Kopf – dem einzigen Körperteil, welches er nach einem Unfall noch bewegen kann. "Alles eben reine Kopfsache", erklärt Winkens.

eSportler mit Behinderungen haben viele Optionen

Leistungsorientierten Spielern mit Handicap gibt PENTA.BCON fortan die Chance, Teil dieses einmaligen Teams unter dem professionellen Management von PENTA zu werden.

Aber auch andere Mittel können Spielern mit Handicap das Zocken erleichtern.

Meistgelesene eSports-Artikel

Fortnite hat so zum Beispiel die Funktion, Geräusche wie Schritte auf dem Bildschirm anzeigen zu lassen.

Für andere Gamer hat Xbox den "Adaptive Controller" (XAC) entwickelt, der auch ohne voll ausgebildete Hände und Arme zu bedienen ist.

© Able Gamers

Neben der Ausstattung mit einem BCON winkt dem neuen Teammitglied ein exklusiver Auftritt im Rahmen der kommenden gamescom.

Darüber hinaus wird sich PENTA.BCON in regulären Apex Legends-Turnieren präsentieren - ohne den Wunsch nach einer Sonderbehandlung.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image