vergrößernverkleinern
© Astralis - Twitter
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In der fünften Saison der ESL Pro League ist Dänemark mit drei Teams die am stärksten vertretene Counter-Strike-Nation der Liga: Astralis, North und Heroic.

Von Matthias Holländer 

Die Dänen konnten erst kürzlich beim ELEAGUE Major einen großen Erfolg feiern aber auch in der ESL Pro League sind sie hervorragend vertreten. Insgesamt 15 dänische Akteure sind für vier Teams in der ESL Pro League aktiv.

Stern in neuem Glanz - Astralis

Das Lineup von Astralis spielt schon eine ganze Weile an der Spitze der Welt. Allerdings haben sie erst beim ELEAGUE Major ihren ersten Major-Sieg feiern können. Nach einem hervorragenden Turnier von Superstar dev1ce konnte Jungstar Kjaerbye den Sieg mit einer Gala-Vorstellung im Finale sichern.

Anzeige

Aber auch Ansager gla1ve und Support-Spieler Xyp9x sind Spieler, die in ihrer Rolle zu den besten der Welt gehören. Ein Schlüssel zum Sieg für Astralis ist allerdings Entry-Fragger dupreeh, denn wenn er nicht richtig funktioniert, hat Astralis Probleme, gegen die Besten der Besten zu bestehen - trotz Major-Sieg.

Die jungen Wilden - North

Vor dem Major hat man noch den Mega-Deal mit FC Kopenhagen abgeschlossen und schon ging es für ex-Dignitas nach Atlanta. Dort konnten sie nach einem schwachen Start die Gruppenphase überstehen und verloren in den Playoffs gegen den späteren Finalisten Virtus.pro.

Das Team hat im Verlauf der letzten Monate eine starke Entwicklung durchgemacht und geht mit weiterem Potential in die neue Saison. Ihre Stars, namentlich Magisk und k0nfig, haben bewiesen, dass sie gegen die besten Teams der Welt funktionieren. Das Lineup um Ingame-Leader MSL muss allerdings noch etwas an Konstanz und Erfahrung gewinnen.

Nachwuchshelden - Heroic

Die dänischen Talentschmieden hören bei Astralis oder North nicht auf, denn direkt dahinter lauert Heroic, ein Team das sich aus dänischen Nachwuchsspielern um den Schweden MODDII gebildet hat.

Mit niko findet sich in den Reihen von Heroic ein weiterer aufstrebender dänischer Ingame-Leader aber auch Jungstar valde könnte mit Sicherheit für eines der anderen beiden dänischen Topteams spielen.

Letzte Saison spielte Heroic in der ESL Pro League gegen den Abstieg. Wie die kommende Saison für sie verläuft, hängt auch davon ab, wen sie für den entlassenen AWP-Spieler Friis mit ins Boot holen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image