vergrößernverkleinern
© ESL
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Im vierten Cup der ESL Frühlingsmeisterschaft 2017 setzt sich Planetkey Dynamics im Finale gegen DIVIZON durch, während EURONICS Gaming schon früh scheitert.

Das Ende der Cup-Phase kommt immer näher und einige Teams müssen noch um jeden Punkt kämpfen. Für Planetkey Dynamics war der vierte von fünf Cups ein voller Erfolg.

Mit einem Finalsieg über DIVIZON sicherten sich alexRr und sein Team wichtige 75 Punkte und stehen damit nun sicher in der Gruppenphase der ESL Meisterschaft

n0_0rg schockt EURONICS

Das organisationslose Team n0_0rg konnte sich in der ersten Runde gegen das etablierte Team von EURONICS Gaming auf Train durchsetzen. Für das frühe Ausscheiden bekommt ESG nur fünf Punkte und muss jetzt aufpassen, nicht den Anschluss auf die Gruppenphasen-Plätze zu verlieren.

Anzeige

n0_0rg spielte sich bis ins Halbfinale, musste sich da aber dem späteren Cup-Sieger Planetkey Dynamics geschlagen geben.

aTTaX unterliegt DIVIZON

ALTERNATE aTTaX traf im Halbfinale auf kzy und Co. Der ehemalige Ansager aus dem Hause aTTaX spielt nun unter der Flagge von DIVIZON und konnte seinen früheren Arbeitgeber das Leben schwer machen.

Auf Train setzte sich DIVIZON gegen aTTaX durch, verlor allerdings im Finale gegen PkD.

Team

               Punkte

ALTERNATE aTTaX

            170

Planetkey Dynamics

            170

BIG

            150

DIVIZON

            85

Team LeiSuRe

            80

Berzerk

            70

PANTHERS

            65

n0_0rg

            60

Nächste Artikel
previous article imagenext article image