vergrößernverkleinern
© DreamHack - Jennika Ojala
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Duisburg - Bei der ESL Frühlingsmeisterschaft 2017 starten die Finals am Samstag. BIG ist der große Favorit auf den Titel.

Von Mike Koch

Nach der regulären Spielzeit im Cup-System und der Gruppenphase folgen nun die Finals: Zwei Halbfinalspiele und das Finale der ESL Frühlingsmeisterschaft werden am Samstag im Landschaftspark von Duisburg ausgetragen.

BIG, ALTERNATE aTTaX, Planetkey Dynamics und PANTHERS Gaming sind die vier stärksten Teams des Frühjahrs und kämpfen nun um die Krone der Nation.

Anzeige

BIG mit großen Erwartungen

Das neue deutsche Dream-Team rund um die nationale Counter-Strike-Legende gob b geht dabei als großer Favorit ins Rennen.

Obwohl das deutsche Team an gerade einmal zwei Cups teilgenommen hat, war die Qualifikation für die Gruppenphase direkt klar – beide Turnierwochen gewann das Berliner Team.

Neben dem Mastermind gob hat BIG mit keev die wahrscheinlich beste AWP Deutschlands und auch an der Rifle sind sie mit nex und tabseN mehr als gut bedient.

Dazu kommt ein starkes Support-Spiel von LEGIJA ausgerichtet auf die Taktiken des Ingame-Leaders.

Planetkey hat Hoffnung

BIG war aber nicht das einzige Team, das zwei Cups gewinnen konnte. Auch Planetkey Dynamics mit alexRr hat im Frühjahr einen starken Lauf hingelegt – die letzten beiden Turniere gingen an PkD.

Damit sind sie deutlich der zweite Favorit bei der Meisterschaft in Duisburg. Bevor sie aber auf BIG im Finale treffen können, steht ihnen eine schwierige Aufgabe bevor: ALTERNATE aTTaX wartet im ersten Spiel vor Ort.

aTTaX und PANTHERS mit Außenseiter-Chancen

Während das Werksteam aus Linden im letzten Jahr noch die treibende Kraft in Deutschland war, mussten sie 2017 zwei herbe Wechsel verkraften. Sowohl keev als auch ihr Leader kzy verließen das Lineup.

Zwar holte man sich gute Verstärkung ins Team, an die Erfolge aus dem Vorjahr kann man wohl nicht anknüpfen. Gegen PkD haben sie es nicht leicht, an einem guten Tag ist aber alles möglich.

PANTHERS hingegen hat das Horror-Los gezogen und trifft direkt auf BIG. zonixx und stavros sind zwar schon lange im Geschäft, es ist aber eher unwahrscheinlich, dass sie gegen das Berliner Bollwerk ankommen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image