vergrößernverkleinern
© Adela Sznajder (DreamHack)
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Barcelona - BIG konnte die erste Hürde des europäischen WESG Qualifiers nehmen. Allerdings haben sie mit Team Ukraine in den Playoffs ein starkes Team vor sich.

Von Marc Marake

Der WESG 2017 Qualifier für Europa und die CIS-Region ist auch dieses Jahr wieder die Eintrittskarte für das Event mit dem wohl größten Preispool in CS:GO. Allerdings sind nur Nationalteams zugelassen.

BIG wackelt sich in die Playoffs

Als eingespieltes Team, welches immer wieder international die deutsche Flagge hochhielt, galt BIG als Favorit seiner Gruppe.

Anzeige

Doch bereiteten die Spanier von Wololos und die Space Soliders tabseN und Co. Kopfzerbrechen. Gegen die Spanier um mixwell verlor das deutsche Team um Haaresbreite. Auch die Space Soldiers zwangen gob bs Team in die Knie. Die Pflichtsiege gegen die Russen und das weißrussische Team wurden jedoch souverän erzielt.

Somit kratzten die Deutschen mit dem dritten Platz noch gerade die Kurve und sind damit für die Playoffs des EU-Qualifiers und das Main Event qualifiziert. Wololos belegte überraschend vor den Türken den ersten Platz.

Schwer, aber nicht unmöglich

BIG hat mit Team Ukraine ein schweres Los erwischt. s1mple ist wohl einer der besten Spieler des gesamten Turniers, was dem deutschen Team Probleme bereiten wird.

Allerdings ist es ein bunter Mix: bondik spielte die vergangenen Monate mit einem chinesischen Team, fernab von der Heimat, und auch auch markeloff ist eine neue Variable für den Natus Vincere-Kern von Zeus, s1mple und Edward.

Auf dem Star-Duo tabseN und nex wird eine große Last liegen. keev könnte ebenfalls zum Schlüsselspieler werden, sollte der eigentliche Rifler markeloff in den Playoffs Vollzeit zur AWP greifen.

Topspiel Russland gegen Fnatic

Team Russland hat ein starkes Lineup aufgeboten: Ausnahmetalent electronic wechselte aufgrund seiner Leistungen erst vor kurzem zu Natus Vincere, wo er seinen russischen Teamkollegen seized ersetzte. Major-Sieger Dosia und einer der besten AWP-Spieler der CIS-Region WorldEdit sind ebenfalls dabei.

Sie müssen gegen das erfahrene eingespielte Fnatic antreten. Die Schweden müssen jedoch den Ausfall von Eckpfeifler KRIMZ hinnehmen, der durch "familiäre Gründe" aussetzt. Dafür spielt das Talent Brollan.

Außerdem treffen die Space Soliders auf den norwegischen Underdog von NOREG. Die französische Überraschung Limitless Addiction sieht sich mit Team Belgien konfrontiert, welches gut in Form ist.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image