vergrößernverkleinern
Syed Sumail "SumaiL" Hassan hat ein neues Team gefunden. Der jüngste eSports-Weltmeister und -Millionär schließt sich dem zweifachen Dota-Weltmeister OG an
Syed Sumail "SumaiL" Hassan hat ein neues Team gefunden. Der jüngste eSports-Weltmeister und -Millionär schließt sich dem zweifachen Dota-Weltmeister OG an © OG
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Syed Sumail "SumaiL" Hassan hat ein neues Team gefunden. Der jüngste eSports-Weltmeister und -Millionär schließt sich dem zweifachen Dota-Weltmeister OG an.

Exakt 34 Tage lagen zwischen SumaiL (damals 16 Jahre, 176 Tage) und Kyle "Bugha" Giersdorf (16 Jahre, 210 Tage), dem amtierenden Fortnite-Weltmeister, als beide ihren ersten WM-Titel gewonnen haben.

Damit ist (bzw. war) der Dota-2-Profi nicht nur der jüngste eSports-Weltmeister, auch hinsichtlich einer Gewinnsumme in Millionenhöhe ist der in Pakistan geborene US-Amerikaner Rekordhalter.

Rekordspieler für den Rekordweltmeister

In den vergangenen Jahren war der Dota-Spieler für die bekannte US-Organisation Evil Genius aktiv und gewann mit dieser 2015 seine erste und bislang einzige Dota-2-Weltmeisterschaft. Im Anschluss folgte ein kurzes Gastspiel als Stand-In bei der US-Organisation Quincy Crew, ehe nun die Verpflichtung durch OG erfolgte.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

OG zählt zu den erfolgreichsten eSports-Organisationen der Welt und ist bislang Rekordhalter in Bezug auf den Gewinn des "The Internationals" in Dota 2. Noch nie zuvor gelang es einem Team den Titel zwei Mal zu gewinnen, geschweige denn direkt hintereinander samt Titelverteidigung.

OG sicherte sich sowohl 2018 als auch 2019 den WM-Titel.

Roster, Roster wechsel dich

Mit der Verpflichtung von SumaiL reagiert die Organisation auf die jüngsten Roster-Bewegungen. Anathan "ana" Pham wird in der laufenden Season nicht mehr antreten, Jesse "JerAx" Vainikka hat seine Karriere offiziell beendet und Sébastian "Ceb" Debs tritt von seiner aktiven Rolle im Team zurück. Damit verbleiben lediglich Johan "N0tail" Sundstein sowie Topias "Topson" Taavitsainen im aktiven Roster. Bislang ist nicht bekannt, wer die zwei restlichen Plätze des Teams füllen werden.

>> Jetzt die neue eSPORTS1-App hier herunterladen <<

2020 findet das Finale des "The International" erstmals seit 2011 in Europa statt. Als Austragungsort wurde die Ericsson Globe Arena in Stockholm für Ende August ausgewählt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image