vergrößernverkleinern
Dota 2: OMEGA League Season 2 ist bestätigt
Dota 2: OMEGA League Season 2 ist bestätigt © OMEGA League
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach dem großen Erfolg der ersten Saison soll ab dem 28. Oktober bereits die zweite Spielzeit der OMEGA League starten – jedoch nur in Europa und der CIS-Region.

Die zweite Ausgabe der OMEGA League bekommt grünes Licht. Turnierveranstalter „Epic Esports Events“ verbuchte die erste Saison als großen Erfolg. Auch in der zweiten Saison treten die weltbesten Teams um ein Preisgeld von 550.000 US-Dollar in zwei Ligen gegeneinander an.

Das Erfolgsformat geht in die zweite Runde

Die Abstinenz offizieller DPC-Events hat in der kompetitiven Dota2-Szene eine Lücke hinterlassen, die von der OMEGA League gefüllt werden konnte. Die erste Saison hätte laut Mark Averbukh, Product Director bei Epic Esports, gezeigt, dass das Format ein Erfolg ist. "Wir können die Teams nicht ohne Wettkampf und die Fans nicht ohne ihr Lieblings-Event lassen, also geht die Turnierreihe weiter."

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die erste Saison sah ein unschlagbares Team Secret, das sogar dem Weltmeister OG im Finale keine Chance ließ. Secret befindet sich auf der Gewinnerstraße und konnte zuletzt sieben Events in Folge gewinnen.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Nach jetzigem Stand wird sich die zweite Saison auf Europa und die CIS-Region beschränken. Zudem wird es wieder eine Immortal- und eine Divine-Liga geben. Die teilnehmenden Teams der Immortal-Liga werden von 12 auf 10 reduziert. Außerdem spielen alle Teams in einer statt in zwei Gruppen, wodurch die Anzahl der Partien von 30 auf 45 ansteigt. Ebenso wird eine tiefere Verflechtung der beiden Ligen angestrebt, um für spannende Playoff-Matches zu sorgen.

Alliance, Team Liquid, Nigma, Weltmeister OG und Titelverteidiger Team Secret sind als Teilnehmer bereits bestätigt. Die zweite Saison der OMEGA League soll vom 28. Oktober bis 13. Dezember stattfinden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image