vergrößernverkleinern
Große Turnierserie für CS:GO und Dota2 angekündigt
Große Turnierserie für CS:GO und Dota2 angekündigt © Relog Media
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Eventveranstalter Relog Media plant vier große Turnierreihen für CS:GO und Dota2 in 2021. Jedes Event ist einer Jahreszeit gewidmet und soll mehrere Wochen andauern.

Turnierveranstalter Relog Media hat die Eventreihe HomeSweetHome (HSH) erworben und plant nun vier große Events für 2021. Statt wie bisher nur CS:GO-Events zu veranstalten, expandiert die Marke nun auch in Dota2-Gefilde. In jedem Quartal wird es 500.000 US-Dollar zu gewinnen geben. Das Preisgeld soll gleichmäßig auf CS:GO und Dota2 aufgeteilt werden. 

HSH weitet Events auf CS:GO und Dota2 aus 

Die HSH-Turnierserie hatte sein Debüt im Mai 2020, wurde damals aber noch von GRID ausgetragen. Unter dem neuen Veranstalter Relog Media soll die Marke ausgeweitet werden und zu allen vier Jahreszeiten Events anbieten. Die Namen der Events ändern sich entsprechend zu SnowSweetSnow, SpringSweetSpring usw. Das erste Event ist für Januar geplant und wird sich auf die europäische und CIS-Szene konzentrieren. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Relog Media verspricht, dass sie beide eSport-Titel das komplette Jahr unterstützen werden. Gerade unter Dota-Fans sollte die Ankündigung auf großen Zuspruch stoßen, nachdem Entwickler Valve im abgelaufenen Jahr die professionelle Szene komplett vernachlässigte. 

Anzeige

Die HSH-Serie produzierte allein in diesem Jahr über 600 Stunden CS:GO-Unterhaltung über einen Zeitraum von fast drei Monaten. Für 2021 Ziele man sogar auf bis zu 500 Stunden pro Monat ab, heißt es von Veranstalterseite. Nur durch die Ergänzung von Dota2 seien Übertragungsmengen in diesem Umfang realisierbar. 

Die Turnierstruktur des SnowSweetSnow-Events 

Die Turnierstruktur fürs erste HSH-Event in CS:GO steht bereits fest. Wie schon beim letzten Mal wird das komplette Event mehrere Monate andauern. Insgesamt soll es vier Etappen geben, an deren Ende die Playoffs warten.  

Phase Eins beinhaltet regionale Gruppen, die im GSL-Format ausgespielt werden. Die zwei besten jeder Gruppe erreichen Phase Zwei. 16 qualifizierte Teams treffen in Phase Zwei aufeinander, von denen die besten acht Teams in die Hauptrunde vorstoßen. Acht weitere Teams werden in Phase Drei vom Veranstalter eingeladen. Aus diesen 16 Teams erreichen letztlich nur Acht die Playoffs. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image