vergrößernverkleinern
Michael "MegaBit" Bittner ist neuer deutscher Meister
Michael "MegaBit" Bittner ist neuer deutscher Meister © EA Sports
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In der VBL sichert sich Michael "MegaBit" Bittner den Titel in FIFA 19. Im Endspiel besiegt er mit Mohammed "MoAuba" Harkous einen Teamkollegen von Werder Bremen.

Michael "MegaBit" Bittner ist neuer deutscher Meister in der Fußball-Simulation FIFA 19. Der Xbox-Profi von Werder Bremen besiegte am Sonntag im konsolenübergreifenden Endspiel des VBL Grand Finals in Berlin seinen Mannschaftskollegen Mohammed "MoAuba" Harkous (22) mit 4:3 und 4:2. Es ist der erste Titel für den 20-Jährigen, der sich durch den Sieg ein Preisgeld von 25.000 Euro sicherte.

"Ich hatte diese Mentalität: jetzt oder nie. Und bin jetzt überglücklich und sprachlos, dass ich so einen schönen Abend hatte", sagte Bittner, der mit Harkous in der eNationalmannschaft des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) spielt. Die beiden Weltklasse-Zocker hatten zudem im März die erste Ausgabe der VBL Club Championship, der offiziellen Klub-Meisterschaft, für Werder gewonnen.

In Berlin hatte Harkous von Turnierbeginn an einen Lauf und spielte sich locker ins Finale, während Bittner besonders in der Gruppenphase am Samstag Probleme hatte und den Umweg über die Zwischenrunde nehmen musste. Am Sonntag trat der Weltranglistenvierte stark verbessert auf und schlug unter anderem im Halbfinale den in der Vorrunde überragenden Yannic "Yannic0109" Bederke vom FC Augsburg.

Anzeige

Im Finale gegen Harkous drehte Bittner einen zwischenzeitlichen 2:3-Rückstand auf seiner Heimkonsole mit zweiten späten Treffern noch zum Sieg. Auf der PlayStation, Harkous' Paradedisziplin, bewies Bittner seine Flexibilität, ging schnell 2:0 in Führung und ließ sich trotz zweier Anschlusstreffer den Erfolg nicht mehr nehmen.

Meistgelesene eSports-Artikel

Die K.o.-Runde am Sonntag am Berliner Westhafen wurde konsolenintern jeweils mit Hin- und Rückspielen ausgetragen. Die zwei Konsolen-Champions traten anschließend im plattformübergreifenden Grand Final gegeneinander an. Das zweitägige VBL Grand Final ist das Finalturnier der virtuellen Bundesliga. Es bildete den Abschluss der VBL-Saison 2018/19 und das Ende der insgesamt siebten Spielzeit.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image