vergrößernverkleinern
© Riot Games
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Los Angeles - Weder die Spring Split-Halbfinalisten FlyQuest und Phoenix1 noch der amtierende Champion Team SoloMid konnten am letzten Tag der ersten LCS-Woche siegen.

Von Maximilian Eichgrün

Gegen überraschend starke Immortals setzte es für Bjergsen und sein Team am Sonntagabend eine 0:2-Schlappe. Neuzugang Xmithie hat insgesamt eine gute erste Woche hinter sich und die Immortals konnten in zwei Spielen zwei Siege holen, während TSM 1:1 steht.

Spring Split-Halbfinalisten straucheln

Zum Auftakt erfolgreich waren auch Team Dignitas und Echo Fox, die ebenfalls jeweils mit 2:0 in den Summer Split starten. Während die Füchse ein erneut schwaches Team Liquid demontierten, konnte Dignitas sich mit 2:0 gegen das Überraschungsteam des Spring Splits, FlyQuest, durchsetzen. WildTurtles neues Team ist damit nach Woche 1 noch sieglos.

Anzeige

Ähnlich erging es Phoenix1, das sich dem Tabellenletzten des vorhergehenden NA LCS-Splits, Team EnVyUs, mit 1:2 geschlagen geben musste.

Ungewöhnliches Tabellenbild

Die Rangliste der NA LCS führen damit vier Teams an, von denen man dies nicht unbedingt erwartet hätte. Echo Fox, Immortals, Team Dignitas und Counter Logic Gaming dürfen sich über einen Traumstart freuen.

Team EnVyUs

2:1

Phoenix1

Immortals

2:0

Team SoloMid

FlyQuest

0:2

Team Dignitas

Team Liquid

0:2

Echo Fox

Nächste Artikel
previous article imagenext article image