vergrößernverkleinern
© PUBG
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Neben Fortnite zählt PUBG zu den beliebtesten Battle-Royale-Shootern. Jüngst wurde das Releasedatum für den PS4-Launch enthü

Der beliebte Battle-Royale-Shooter PlayerUnknowns Battlegrounds wird es bald auch für die PlayStation 4 geben.

Das Spiel gibt es aktuell nur für Xbox One, PC- und als Mobile-Variante.

Mit diesem Schritt zieht der Entwickler mit Fortnite-Macher Epic Games gleich. Dieses Spiel wird bereits auf allen gängigen Plattformen, mobile wie auf der Konsole oder dem PC, angeboten.

Anzeige

Neue eSports-Sparte für PUBG?

Für die kompetitive PUBG-Szene könnte dies ein neues eSports-Format bedeuten. Bei Fortnite wurde in der Regel bisher bei großen Turnieren nicht zwischen PC- und Konsolenprofis unterschieden. In CoD hingegen wird vor allem auf der Konsole gespielt.

Für die kommende PUBG-Season hat der Publisher zudem universelle Regeln festgelegt. Im nächsten Jahr könnte sich entsprechend der Konsolenwettkampf etablieren.

Release

Am 7. Dezember wird das Spiel für die PS4 erscheinen und sich im Vergleich zum PC-Spiel nicht großartig unterscheiden. Für die Vorbestellung gibt es verschiedene Editionen mit exklusiven Spielinhalten:

  • Looter'S Digital Edition (29,99 US-Dollar)
    • Basis Spiel 
  • Survivor's Digital Edition (59,99 US-Dollar)
    • Basis Spiel
    • Vikedni Event Pass
    • 2,300 G-Coin Pack
    • 20,000 BP
  • Champion's Digital Edition (89,99 US-Dollar)
    • Basis Spiel
    • Vikendi Event Pass
    • 6,000 G-Coin Pack
    • 20,000 BP

Jedes Bundle wird zudem einen Nathan Drake Desert Skin der Uncharted-Reihe und einen Ellie's Backpack von The Last of Us beinhalten. 

© Sony
© Sony

-----

Lesen Sie auch:

NFL-Trikots für Fortnite

PS4 und Xbox in Fortnite vereint

Nächste Artikel
previous article imagenext article image