vergrößernverkleinern
In Montreal, Kanada spielen die besten R6S-Teams um den Weltmeistertitel
In Montreal, Kanada spielen die besten R6S-Teams um den Weltmeistertitel © Ubisoft | Photo Credit: João Ferreira
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Während des Six Invitationals 2020 kündigte Rainbow-Six-Macher Ubisoft Veränderungen für die bestehende eSports-Szene an. Für Europa wurden diese nun enthüllt.

Bereits im Laufe der vergangenen Woche nannte Ubisoft die Pläne der neuen R6S-Ligen in den USA und Kanada. Nach und nach wurden auch die Teams enthüllt, die im europäischen Wettbewerb aktiv werden. In Europa ist alles vertreten, was Rang und Namen hat sowie zwei Organisationen, die sich über das Ausscheidungsturnier qualifizieren konnten. Die meisten Teams traten bereits in der vergangenen Pro League Season an.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Teilnehmer aus der Pro League XI

  • Rogue
  • Team Empire
  • Forze
  • Chaos Esports
  • G2 Esports
  • Natus Vincere
  • Team Vitality
  • BDS Esports

Challenger League XI

  • IZI Dream
  • Team Orgless

Wie genau die Liga strukturiert ist und wie der Wettbewerb generell aussehen wird, enthüllt Ubisoft am 20. Mai. Man darf jedoch davon ausgehen, dass es eine ähnliche Struktur wie in den USA und Kanada beziehungsweise der North American League geben wird: Eine Season, die das ganze Jahr über gespielt wird - März bis Februar - und einzelne Stage-Finals mit dem Six Invitational als großes Turnier am Ende der Saison.

>> Jetzt die neue eSPORTS1-App hier herunterladen <<

Anzeige

Für die Weltmeisterschaft qualifizieren sich die Teams anhand eines Scores, für den sie anhand eines guten Abschneidens innerhalb der Liga und Stage-Finales Punkte erhalten. 

Im Six Invitational 2020 konnte Spacestation Gaming für sich entscheiden und Ninjas in Pyjamas nach einer außerordentlichen Aufholjagd mit 3:2 gewonnen Maps schlagen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image