Lesedauer: 11 Minuten
teilenE-MailKommentare

Solja Petrissa und Patrick Franziska sorgen im Mixed-Doppel für die erste deutsche Goldmedaille. Sebastian Brendel erreicht das Kanu-Finale über 1.000 Meter.

Tag fünf der European Games (täglich LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM) brachte die erste Goldmedaille für das deutsche Team in Minsk. (Medaillenspiegel der European Games)

Im Tischtennis-Mixed-Finale setzten sich Solja Petrissa und Patrick Franziska glatt in drei Sätzen gegen Rumänien durch. Timo Boll hat indes das Halbfinale im Einzelwettbewerb erreicht und trifft dort morgen auf den Kroaten Tomislav Pucar. (Alle Infos zu den European Games)

Ebenfalls erfolgreich waren die Kanuten. Während Titelverteidiger Sebastian Brendel das Finale im Canadier-Einer über die 1.000 Meter erreichte, stehen Max Hoff und Jacob Schopf im Endlauf im Zweier-Kanu.

Anzeige

 SPORT1 fasst die Geschehnisse des fünften Tages in Minsk zusammen:

+++ Nächster Sieg für Li +++

Auch das zweite Match in der Gruppenphase entscheidet Yvonne Li klar für sich. Am Ende steht ein 21:17 und 21:9 zu Buche.

+++ Li zum zweiten Mal gefordert +++

Ihr erstes Gruppenspiel hatte Badminton-Spielerin Yvonne Li gestern Abend souverän gewonnen, nun steht das zweite Gruppenspiel auf dem Programm. In diesem trifft die Deutsche auf Rachael Darragh aus Irland.

Meistgelesene Artikel

+++ Mixed-Duo bricht Gold-Bann +++

11:4, 11:4 und 11:4 heißt es am Ende für Deutschland. Damit holen Patrick Franziska und Petrissa Solja im Finale gegen Rumänien das erste deutsche Gold bei den diesjährigen European Games.

+++ Deutschland auf dem Weg zu Gold +++

Auch den zweiten Satz holen sich Franziska/Solja mit 11:4. Damit fehlt nur noch ein Satz zur ersten deutschen Goldmedaille in Minsk.

+++ Deutsches Duo holt Satz eins +++

Mit 11:4 sichert sich das deutsche Duo den ersten Satz.

+++ Franziska/Solja greifen nach Gold +++

Im Mixed-Wettbewerb im Tischtennis kämpfen Patrick Franziska und Petrissa Solja gegen das Doppel aus Rumänien um die erste deutsche Goldmedaille bei den European Games 2019.

+++ Dudarov scheitert im Halbfinale +++

Für Ahmed Dudarov ist im Halbfinale der Ringer in der Gewichtsklasse bis 86 Kilogramm Endstation. Der Deutsche unterliegt gegen Ali Shabanau aus Weißrussland.

+++ Frankreich sichert sich Bronze +++

Das ist die Entscheidung. Mit 3:1 gewinnt Frankreich das Spiel um Platz drei und sichert sich damit die Bronzemedaille. In einer knappen halben Stunde geht es dann für Deutschland um Gold.

+++ Franzosen drehen das Spiel +++

Mit zwei Satzgewinnen in Serie drehen Laura Gasnier und Tristan Flore das Match zu ihren Gunsten.

+++ Frankreich und Slowakei spielen um Mixed-Bronze +++

Bevor Deutschland im Mixed-Finale gegen Rumänien antritt, spielen Frankreich und die Slowakei die Bronzemedaille aus. Aktuell liegen die Slowaken mit 1:0 in den Sätzen vorn.

+++ Zwei aus Zwei für Badminton-Herren +++

Das Herren-Doppel Mark Lamsfuss und Marvin Seidel gewinnen gegen die Österreicher Philip Birker und Dominik Stipsits nach zwei Sätzen.

+++ Badminton-Damen verlieren auch zweites Match +++

Lara Käpplein und Johanna Goliszewski verlieren gegen ihr Doppelmatch gegen die Türkinnen ebenfalls nach zwei Sätzen und bleiben nach zwei Spielen weiter sieglos.

+++ Mixed-Duo verliert zweites Match im Badminton +++

Gegen die Niederländer Robin Tabeling und Selena Piek verlieren Isabel Herttrich und Mark Lamsfuss nach zwei Sätzen.

+++ Conny Wassmuth verpasst Kanu-Finale +++

Im Halbfinale belegt die Deutsche im Kanu über 500 Meter den vierten Platz und verpasst so die Final-Teilnahme knapp.

+++ Timo Boll im Halbfinale +++

Nach einem hochklassigen Match gegen den Weißrussen Vladimir Samsonov steht Timo Boll im Halbfinale. Die Partie endet mit 4:1 Sätzen für den Deutschen.

+++ Boll führt 3:1 +++

Der Deutsche entscheidet einen weiteren hochklassigen Satz nach Einstand mit 12:10 für sich.

+++ 2:1 für Boll +++

Einen dritten Satz auf höchstem Niveau mit mehrfachem Einstand und hochklassigen Ballwechseln entscheidet Boll mit 16:14 für sich.

+++ Unruh steht im Achtelfinale +++

Die deutsche Fahnenträgerin entscheidet ihr Match gegen die Rumänin Beatrice Miklos mit 6:2 für sich.

+++ Zweiter Satz geht an Boll +++

In der Partie gegen Samsonov gleicht Boll mit einem 11:6 im zweiten Satz aus. 1:1!

+++ Boll gibt ersten Satz ab +++

Vladimir Samsonov gewinnt den ersten Satz nach Einstand mit 10:12.

+++ Timo Boll im Kampf um Halbfinale +++

Gegen den Weißrussen Vladimir Samsonov kämpft Timo Boll um den Einzug ins Halbfinale.

+++ Jasmin Fritz und Steffi Kriegerstein im Zweier-Kanu im Finale +++

Das deutsche Duo gewinnt den Halbfinallauf vor den Ukrainerinnen und stehen so im Finale.

+++ Tamas Gecsoe scheitert im Halbfinale +++

Der deutsche Kanute belegt im Halbfinale den achten Platz und scheidet somit aus dem Wettbewerb aus. Sieger des Rennens ist der Weißrusse Aleh Yurenia. 

+++ Hatz und Denz hintereinander +++

Nico Denz kommt beim Zeitfahren knapp zwei Minuten hinter Gold-Gewinner Vasil Kiryienka aus Weißrussland ins Ziel und reiht sich damit direkt hinter dem zweiten Deutschen Christopher Hatz auf Platz elf ein. Silber und Bronze gehen an Nelson Oliveira aus Portugal und Jan Barta aus Tschechien.

+++ Petrissa Solja scheitert knapp +++

Sieben Sätze braucht die Portugiesin Fu Yu, um sich gegen die Deutsche durchzusetzen. Den letzten Satz entscheidet sie erst nach Einstand mit 13:11 für sich. Für Solja ist so im Viertelfinale Schluss.

+++ Ying Han im Tischtennis-Halbfinale +++

Die Deutsche setzt sich mit 4:1 Sätzen gegen die Niederländerin Jie Li durch.

+++ Vierer-Kanutinnen belegen Platz zwei +++

Auch die Kanufahrerinnen in der deutschen Mannschaft gestalteten den Tag weiterhin erfolgreich. Im Vorlauf belegen sie hinter den Weißrussinnen den zweiten Platz und stehen nun im Finale.

+++ Nico Denz geht als letzter von der Startrampe +++

Beim Zeitfahren der European Games rollt der Deutsche als letzter des Fahrerfeldes von der Startrampe und den Kampf gegen die Uhr auf seinem Rad aufnehmen.

+++ Deutsche Zweier-Kanadierinnen belegen Platz zwei +++

Lisa Jahn und Ophelia Preller kommen im Vorlauf hinter dem ungarischen Kanadier ins Ziel. 

+++ Christopher Hatz auf dem Rad im Ziel +++

Der Deutsche landet mit gut eineinhalb Minuten Rückstand vorerst auf Platz sechs.

+++ Deutsche im Vierer-Kanu am Start +++

Die deutsche Mannschaft gewinnt den Vorlauf und steht somit im Finale.

+++ Für Christopher Hatz beginnt der Kampf gegen die Uhr +++

Der Deutsche macht sich auf den Weg auf die rund 28 Kilometer lange Zeitfahrstrecke.

+++ Schützen-Duo verpasst Medaille +++

Isabella Straub und Maximilian Dallinger verpassen eine Medaille im Finale am Gewehr über 50 Meter. Sie verpassen knapp die Qualifikation für den Kampf um Bronze.

+++ Deutscher Ringer im Halbfinale +++

Im Freistil bis 86 Kilogramm steht Ahmed Dudarov im Halbfinale. Dort trifft er auf den Weißrussen Ali Shabanau. Im Viertelfinale setzt sich der Deutsche gegen den Spanier Naskidaeva Taimuraz Friev surch.

+++ Marlen Reusser holt Gold beim Kampf gegen die Uhr +++

Die Schweizerin legte gleich mit der ersten überhaupt abgenommenen Zeit die Bestzeit hin und verweist so Chantal Blaak aus den Niederlanden und die Britin Hayley Simmonds auf die Plätze. Beste Deutsche wird Clara Koppenburg auf Rang acht mit rund zweieinhalb Minuten Rückstand.

+++ Schweizerin legt erste Zeit beim Zeitfahren vor +++

Marlen Reusser überquert als Erste beim Zeitfahren auf dem Rad die Ziellinie und legt mit etwas mehr als 36 Minuten eine echte Top-Zeit hin. Die Deutsche Christa Riffel liegt nach ihrer Zwischenzeit aktuell auf Platz zwölf.

+++ Elena Richter scheidet am Bogen gegen Michelle Kroppen aus +++

Michelle Koppen setzt sich mit 6:2 gegen Elena Richter am Recurvebogen durch. Kroppen steht damit im Viertelfinale.

+++ Deutsches Mixed-Duo im Finale beim Tischtennis +++

Petrissa Solja und Patrick Franziska stehen beim Mixed-Tischtennisturnier im Finale gegen das rumänische Duo. Sie gewinnen ihr Match gegen die Slowaken mit 3:1 nach einem deutlichen 11:4 im letzten Satz. Eine Medaille haben die Deutschen somit auf jeden Fall sicher.

+++ Solja und Franziska gewinnen Satz drei +++

Das deutsche Mixed-Team gewinnt den dritten Satz nach Einstand mit 13:11 und führen nun insgesamt mit 2:1.

+++ Duo Straub und Dallinger am 50 Meter-Gewehr im Finale +++

Das deutsche Mixed-Duo Isabella Straub und Maximilian Dallinger haben sich für das Finale am 50-Meter-Gewehr qualifiziert. Das Schützen-Duo belegt im Halbfinale hinter dem russischen Duo den zweiten Platz.

+++ Elena Richter beim Bogenschießen +++

Die Sportsoldatin gewinnt mit 6:0 gegen die Aserbaidschanerin Ozay Gasimova. Im Viertelfinale trifft sie nun auf Michelle Kroppen. Das Viertelfinale findet somit auf jeden Fall mit deutscher Beteiligung statt. Lisa Unruh tritt um 15:15 gegen die Rumänin Beatrice Miklos am Recurve-Bogen an.

+++ Zweiter Satz geht an die Slowaken +++

Im zweiten Satz unterliegen Solja und Franziska mit 6:11. Insgesamt steht es nun 1:1.

+++ Solja Petrissa und Patrick Franziska gewinnen ersten Satz beim Tischtennis +++

Beim Halbfinalmatch gegen die Slowaken Lubomir Pistej und Barbora Balazova mit 11:6.

+++ Kanadier-Duo belegt Platz drei +++

Öltze und Kretschmer fahren hinter dem ukrainischen und russischen Boot ins Ziel.

+++ Yul Öltze und Peter Kretschmer im zweier Kanadier über 1000 Meter +++

Deutsches Duo hofft auf die Qualifikation für die nächste Runde.

+++ Hoff und Schopf gewinnen Vorlauf +++

Damit sind die beiden deutschen Kanuten direkt für das Finale über 1000 Meter qualifiziert.

+++ Deutsches Zweier-Kanu über 1000 Meter am Start +++

Das Duo Max Hoff und Jacob Schopf hofft sich für die nächste Runde zu qualifizieren.

+++ Es wird ernst für Franziska/Solja +++

Das deutsche Mixed-Duo Patrick Franziska und Petrisssa Solja kämpft ab 9.45 Uhr im Tischtennis um den Finaleinzug. Gegner im Halbfinale sind Tristan Flore und Laura Gasnier aus Frankreich.

+++ Brendel schon im Finale +++

Olympiasieger Sebastian Brendel ist über 1000 m im Kanadier schon im Finale. In seinem Vorlauf landete er mit einer kontrollierten Leistung auf dem 3. Platz, insgesamt lieferte er die viertschnellste Zeit ab und darf damit das Halbfinale auslassen. Um Edelmetall geht es für ihn am Mittwoch um 9.20 Uhr.

+++ Gecsoe im Kajak weiter +++

Der deutsche Starter Tamas Gecsoe hat im Kajak über 1000 m zwar im Vorlauf nur den sechsten Platz belegt - die Quali für das Halbfinale hat er damit trotzdem in der Tasche. Um 14.30 Uhr steigt sein Lauf.

+++ Qualifikation der Schützen +++

Für die Gewehrschützen geht es ab 8 Uhr in der Team-Qualifikation zur Sache. Für Deutschland sind die Duos Selina Gschwandtner / Andre Link und Isabella Straub / Maximilian Dallinger am Start.

+++ Dienstag, 25. Juni 2019 +++

Kanu: Unter anderem mit Sebastian Brendel und Max Hoff, ab 8 Uhr
Sportschießen: Mit Team-Entscheidung im Gewehr, ab 8 Uhr
Straßenrad: Zeitfahren der Damen und Herren, ab 9 Uhr
Tischtennis: Mit Entscheidungen im Mix-Doppel, ab 9 Uhr
Judo: Mit Entscheidungen, ab 9.55 Uhr
Beachsoccer: Gruppenphase, ab 13 Uhr
Leichtathletik: Viertelfinals, ab 13 Uhr
Trampolin: Mit Entscheidungen, ab 14 Uhr
Aerobic: Entscheidung in der gemischten Gruppe, ab 18.30 Uhr

+++ Herzlich willkommen +++

Willkommen zum fünften Tag der European Games.

Die Wettbewerbe in Minsk laufen seit 8 Uhr und SPORT1 ist LIVE im Free-TV dabei. Neben der Berichterstattung im TV versorgt Sie SPORT1 wie gewohnt auch im LIVETICKER mit allen wichtigen Infos.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image