vergrößernverkleinern
Sonny Kittel (l.) und Tim Leibold sind mit dem HSV zu Gast in Aue
Sonny Kittel (l.) und Tim Leibold sind mit dem HSV zu Gast in Aue © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Hamburger SV will zu Beginn des 20. Spieltags seinen Vorsprung an der Tabellenspitze ausbauen. St. Pauli bekommt es im Keller mit Nachbar Sandhausen zu tun.

In der 2. Bundesliga hat der Hamburger SV die Chance, sich weiter von der Konkurrenz abzusetzen.

Derzeit hat das Team von Daniel Thioune 40 Punkte auf dem Konto und liegt damit an der Spitze. Die Konkurrenz aus Bochum und Kiel hat jeweils einen Rückstand von vier Zählern. (Die Tabelle der 2. Bundesliga

Die Aufgabe bei Erzgebirge Aue sollten die Rothosen allerdings nicht auf die leichte Schulter nehmen. Die Auer finden sich momentan an Position acht und stehen damit im gesicherten Mittelfeld. 

Anzeige

Auch ohne Zuschauer entwickelt sich die eigene Arena immer mehr zur Festung. In der Heimtabelle liegen die Auer auf dem sechsten Platz. Am vergangenen Wochenende haben die Erzgebirgler allerdings die Grenzen aufgezeigt bekommen, als man beim Aufstiegskandidaten Greuther Fürth zu Gast war und mit 0:3 verlor.

2. Liga heute: HSV muss nach Aue

Verloren hat der HSV schon lange nicht mehr. Seit neun Spielen sind die Hanseaten inzwischen ungeschlagen und haben davon sieben Partien gewonnen. (Spielplan und Ergebnisse der 2. Bundesliga)

Meistgelesene Artikel

Auch personell sieht es ganz gut aus. Toni Leistner zog sich gegen Paderborn zwar einen Muskelbündelriss zu, doch dafür hat Thioune in der Offensive die Qual der Wahl.

Die Highlights der Freitagsspiele ab 22.30 Uhr in Sky Sport News - Die 2. Bundesliga im TV auf SPORT1

Bei Stadt-Rivale FC St. Pauli zeigt die Formkurve deutlich nach oben. Zwölf Punkte sammelte die Mannschaft von Timo Schultz bereits im Kalenderjahr 2021. Wegen dieses Aufschwungs verließen die Kiez-Kicker auch die Abstiegsplätze.

Einen Punkt beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz, den aktuell der SV Sandhausen bekleidet, den es nun auf Abstand zu halten gilt (2. Bundesliga: FC St. Pauli - SV Sandhausen um 18.30 Uhr im LIVETICKER).

2. Liga heute: St. Pauli trifft auf Sandhausen

Zwar verlor der FCSP das Hinspiel im Hardtwald nach einem Eigentor von Daniel Buballa unglücklich mit 0:1. Insgesamt ist aber zu konstatieren, dass die Kurpfälzer den Braun-Weißen grundsätzlich liegen. Gegen keinen anderen Zweitligisten erzielte St. Pauli bislang mehr Tore – 24 an der Zahl.

Dem SV Sandhausen gelang bereits am vergangenen Sonntag im Kellerduell mit dem 1. FC Nürnberg ein überlebenswichtiger Dreier. Beim 2:0-Heimsieg feierte der SVS seinen fünften Ligasieg.

Nur noch ein Punkt beträgt der Rückstand zum rettenden Ufer.

So können Sie die 2. Bundesliga Heute LIVE verfolgen: 

TV: Sky
Stream: Sky
Liveticker: Liveticker der 2. Bundesliga auf SPORT1.de und SPORT1 App
Übersicht Spiele: Alle Fußball-Spiele von Heute im Liveticker 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image