vergrößernverkleinern
Assani Lukimya brachte den KFC Uerdingen gegen Viktoria Köln in Front
Assani Lukimya brachte den KFC Uerdingen gegen Viktoria Köln in Front © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der KFC Uerdingen stellt gegen Viktoria Köln früh die Weichen auf Sieg. Assani Lukimya besorgt die Führung, nach der Pause legt Fridolin Wagner für den KFC nach.

Der KFC Uerdingen 05 erreichte einen 2:0-Erfolg beim FC Viktoria Köln.

In der Anfangsphase schaffte es keines der beiden Teams, sich eine Chance zu erarbeiten. (Hier zum Liveticker der 3. Liga)

Für den Führungstreffer von Uerdingen zeichnete Assani Lukimya verantwortlich (26.). Zur Pause hatte die Mannschaft von Trainer Stefan Krämer eine hauchdünne Führung inne.

Anzeige

Das 2:0 des Gasts stellte Fridolin Wagner sicher (51.). Am Ende punktete der KFC dreifach bei Köln.

Alle 380 Spiele der 3. Liga live. An jedem Spieltag zusätzlich in der Konferenz. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf nur bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE

Auch interessant

KFC Uerdingen macht Boden gut

Mit 22 Zählern aus 16 Spielen steht Viktoria momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die letzten Auftritte der Elf von Trainer Pavel Dotchev waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der KFC Uerdingen 05 im Klassement nach vorne und belegt jetzt den neunten Tabellenplatz. (Hier zur Tabelle der 3. Liga)

Die Defensive von Uerdingen (15 Gegentreffer) gehört zum Besten, was die 3. Liga zu bieten hat. Der KFC ist seit drei Spielen unbezwungen.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sechs Siege ein. (Hier zum Spielplan & Ergebnissen der 3. Liga)

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Samstag empfängt der FC Viktoria Köln die SG Dynamo Dresden, während der KFC Uerdingen 05 am selben Tag gegen den 1. FC Kaiserslautern Heimrecht hat.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image