vergrößernverkleinern
Anil Gözütok flog gegen Zwickau vom Platz
Anil Gözütok flog gegen Zwickau vom Platz © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Kaiserslautern ist in der 3. Liga gegen den FSV Zwickau auf Siegkurs, doch in Unterzahl kassieren die Pfälzer den späten Nackenschlag. Der Klub bleibt in Abstiegsgefahr.

Der viermalige deutsche Meister 1. FC Kaiserslautern hat einen immens wichtigen Sieg im Abstiegskampf der 3. Liga verpasst. (Service: Ergebnisse der 3. Liga)

Im Nachholspiel gegen den FSV Zwickau kassierte der FCK in letzter Sekunde den Ausgleich und bleibt nach dem 2:2 (0:0) auf Tabellenplatz 18 stecken. Der Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz beträgt drei Punkte. (Tabelle der 3. Liga)

Gözütok fliegt nach Brutalo-Foul vom Platz

Überschattet wurde die Partie vom üblen Foul von Lauterns Anil Gözütok. Er hatte Zwickaus Mike Könnecke in der 76. Minute mit gestrecktem Bein auf Kopfhöhe getroffen. In Unterzahl verspielten die Pfälzer den Sieg in letzter Minute.

Anzeige

Alle 380 Spiele der 3. Liga live. An jedem Spieltag zusätzlich in der Konferenz. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf nur bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE

Die Lauterer hatten nach dem 3:1-Erfolg gegen den Halleschen FC am vergangenen Samstag neue Hoffnung geschöpft, gerieten jedoch durch Zwickaus Manfred Starke (60.) in Rückstand. Nach dem Treffer von Philipp Hercher (64.) und einem Eigentor durch Steffen Nkansah (71.) war der FCK dem nächsten Sieg ganz nahe, ehe Jozo Stanic (90.+5) die Partie wieder ausglich.

Meistgelesene Artikel

Das ursprünglich für Mitte März geplante Duell war wegen Starkregens und eines nicht bespielbaren Platzes auf dem Betzenberg kurzfristig abgesagt worden.

-----
Mit Sport-Informations-Dienst (SID)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image