vergrößernverkleinern
Rekordtorjäger der Bundesliga
Rekordtorjäger der Bundesliga © SPORT1-Grafik: Philipp Heinemann/Getty Images/Imago
Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Claudio Pizarros Torhunger ist noch nicht gestillt: Der erfolgreichste ausländische Torschütze der Bundesliga-Geschichte geht wieder für Werder Bremen auf Trefferjagd.

In den Top 10 der Bundesliga-Profis mit den meisten Buden rangiert der Peruaner bereits, die Top 5 sind in Reichweite.

SPORT1 zeigt die besten Bundesliga-Torjäger:

Anzeige

PLATZ 25: MARTIN MAX

126 Tore in 396 Spielen für Borussia Mönchengladbach, Schalke 04, 1860 München und Hansa Rostock (1989 bis 2004)

PLATZ 24: DIETER HOENESS

127 Tore in 288 Spielen für den VfB Stuttgart und den FC Bayern (1977 bis 1987)

PLATZ 23: KARL ALLGÖWER

129 Tore in 338 Spielen für den VfB Stuttgart (1980-1991)

PLATZ 22: MICHAEL ZORC

131 Tore in 463 Spielen für Borussia Dortmund (1981-1998)

PLATZ 21: RUDI VÖLLER

132 Tore in 232 Spielen für 1860 München, Werder Bremen und Bayer Leverkusen (1980-1996)

PLATZ 20: GIOVANE ELBER

133 Tore in 260 Spielen  für VfB Stuttgart, FC Bayern und Borussia Mönchengladbach (1994-2005)

PLATZ 18: STEFAN KIESSLING

136 Tore in 348 Spielen  für den 1. FC Nürnberg und Bayer Leverkusen (seit 2003)

PLATZ 18: HORST HRUBESCH

136 Tore in 224 Spielen für Rot-Weiss Essen, Hamburger SV, Borussia Dortmund  (1975-1986)

PLATZ 17: UWE SEELER 

137 Tore in 239 Spielen für den Hamburger SV  (1963-1972)

PLATZ 16: MARIO GOMEZ

138 Tore in 236 Spielen  für VfB Stuttgart und FC Bayern (2004-2013)

PLATZ 15: BERND NICKEL

141 Tore in 426 Spielen für Eintracht Frankfurt (1967-1983)

PLATZ 14: THOMAS ALLOFS

148 Tore in 378 Spielen für Fortuna Düsseldorf, 1. FC Kaiserslautern, 1. FC Köln (1978-1992)

PLATZ 13: FRITZ WALTER

157 Tore in 348 Spielen  für Waldhof Mannheim, VfB Stuttgart, Arminia Bielefeld (1983-1997)

PLATZ 12: BERND HÖLZENBEIN

160 Tore in 420 Spielen für Eintracht Frankfurt (1967-1981)

PLATZ 11: KARL-HEINZ RUMMENIGGE

162 Tore in 310 Spielen für FC Bayern  (1974-1984)

PLATZ 10: HANNES LÖHR 

166 Tore in 381 Spielen für den 1. FC Köln (1964-1978)

PLATZ 9: CLAUDIO PIZARRO

176 Tore in 383 Spielen für Werder Bremen und FC Bayern (seit 1999)

PLATZ 7: KLAUS ALLOFS

177 Tore in 424 Spielen  für Fortuna Düsseldorf, 1. FC Köln, Werder Bremen (1975-1993)

PLATZ 7: DIETER MÜLLER

177 Tore in 303 Spielen für Kickers Offenbach, 1. FC Köln, VfB Stuttgart, 1. FC Saarbrücken (1972-1986)

PLATZ 6: STEFAN KUNTZ

179 Tore in 449 Spielen für VfL Bochum, Bayer Uerdingen, 1. FC Kaiserslautern, Arminia Bielefeld (1983-1999)

PLATZ 5: ULF KIRSTEN 

182 Tore in 350 Spielen für Bayer Leverkusen (1990-2003)

PLATZ 4: MANFRED BURGSMÜLLER

213 Tore in 447 Spielen für Rot-Weiss Essen, Borussia Dortmund, 1. FC Nürnberg, Werder Bremen (1969-1990)

PLATZ 3: JUPP HEYNCKES

220 Tore in 369 Spielen  für Borussia Mönchengladbach, Hannover 96 (1965-1978)

PLATZ 2: KLAUS FISCHER

268 Tore in 535 Spielen für 1860 München, Schalke 04, 1. FC Köln, VfL Bochum (1968-1988)

PLATZ 1: GERD MÜLLER

365 Tore in 427 Spielen für FC Bayern (1965-1979)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image