vergrößernverkleinern
Julian Draxler verlässt den VfL Wolfsburg im Winter in Richtung Paris © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Julian Draxlers Jugendtrainer bei Schalke 04 bescheinigt dem Weltmeister einen "einwandfreien Charakter". Die Kritik von Lothar Matthäus kann er nicht verstehen.

Schalkes U19-Trainer Norbert Elgert hat den stark in die Kritik geratenen Julian Draxler in Schutz genommen. Den 59-Jährigen stören vor allem Angriffe auf persönlicher Ebene.

"Das tut mir in der Tat weh. Ich hatte noch vor einigen Tagen mit Jule Kontakt und kann nur sagen, dass er neben seinen herausragenden fußballerischen Fähigkeiten vor allem ein hochanständiger Mensch mit einem einwandfreien Charakter ist", sagte Elgert bei DFB.de.

Schalkes Jugendtrainer hat neben Draxler auch Spieler wie Manuel Neuer, Mesut Özil oder Benedikt Höwedes geformt.

Draxler wechselt zu PSG

Gegen Kritik an der Person Draxler wehrte sich der Ex-Profi. "Sollte ihn Lothar Matthäus, was ich im Übrigen gar nicht glaube, wirklich als 'charakterschwach' bezeichnet haben, obwohl er ihn gar nicht kennt, dann bin ich damit nicht einverstanden", protestierte Elgert.

Draxler war nach seinem öffentlich geäußerten Wunsch in die Kritik geraten. Mittlerweile ist sein Wechsel für 45 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg zu Paris Saint-Germain perfekt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image