vergrößernverkleinern
Javi Martinez (l.) schickt den Kindern aus der Höhle Trikots
Javi Martinez (l.) schickt den Kindern aus der Höhle Trikots © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Javi Martinez hat das Drama der Kinder in Thailand sehr mitgenommen. Der Bayern-Star will einem Kind ein neues Trikot senden - und legt nun noch einen drauf.

Die Rettung der Kinder in einer Höhle in Thailand begeistert die ganze Welt.

Auch Javi Martinez vom FC Bayern hat es mit großer Freude aufgenommen, dass die Fußball-Jugendmannschaft befreit werden konnte.

Der Spanier hatte dabei registriert, dass einer der Jungs ein Bayern-Trikot getragen hatte. Bei Instagram postete er am Donnerstag: "Ich möchte diesem kleinen Fan ein neues Bayern-Trikot schicken. Wer kennt ihn?", schrieb Martinez.

Nun legte Martinez nach: Er will jedem der Kinder eine Freude machen. "Ich habe den Jungen mit dem Bayern-Trikot in den Nachrichten gesehen. Ich wollte ihm zeigen, dass wir an ihn denken und ihn wieder zum Lachen bringen", erklärte Martinez in der Bild: "Aber weißt du was? Ich habe entschieden, jedem einzelnen der zwölf Kinder ein Bayern-Trikot zu senden."

Der 29-Jährige erklärte auch, wie sehr er beim zweiwöchigen Drama mitgelitten habe. "Ich denke, jeder fühlt mit den Jungs. Nicht zu wissen, ob man gerettet werden kann, ist sehr hart", so Martinez: "Als Vater von zwei Kindern kann ich mich auch in die Gefühlslage der Eltern hinein versetzen. Die Befreiung ist wirklich ein Wunder – und die Retter sind wahre Helden."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image