Havertz schießt Bayer gegen Saudis zum Sieg
teilenE-MailKommentare

Bayer Leverkusen und Schalke 04 feiern in der Vorbereitung ihre nächsten Erfolgserlebnisse. Mainz 05 belegt bei einem Turnier in der heimischen Arena den zweiten Platz.

Vizemeister Schalke 04 hat drei Wochen vor dem Saisonstart in der Bundesliga ein Erfolgserlebnis gefeiert.

Der Champions-League-Teilnehmer kam im Trainingslager in Mittersill/Österreich gegen den französischen Erstligisten SCO Angers zu einem 1:0 (1:0)-Erfolg.

Das Tor des Tages erzielte Guido Burgstaller (15.). (Die Testspiele zum Nachlesen im Ticker)

Leverkusen siegt dank Havertz

Bayer Leverkusen bleibt in der Vorbereitung auf die neue Saison weiter ungeschlagen.

Die Mannschaft von Heiko Herrlich kam im österreichischen Grödig zu einem 1:0 (1:0)-Erfolg gegen Al Wahda FC aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Kai Havertz erzielte den Siegtreffer (26.).

Für Leverkusen war es im sechsten Testspiel der fünfte Erfolg (ein Unentschieden). 

VfB besteht Härtetest

Der VfB Stuttgart hat drei Wochen vor Saisonbeginn einen Härtetest bestanden. Die Mannschaft von Trainer Tayfun Korkut kam im Rahmen der offiziellen Saisoneröffnung gegen Europa-League-Sieger Atletico Madrid zu einem 1:1 (0:0).

Daniel Didavi brachte die Gastgeber mit einem Foulelfmeter vor 59.112 Zuschauern in Führung (58.). Zwei Minuten später glich Joaquin Munoz für die Spanier aus.

Erik Thommy vergab bei einem weiteren Foulelfmeter, den er an die Latte setzte, den möglichen Sieg der Stuttgarter (76.).

Mainz noch mit Luft nach oben

Mainz 05 hat dagegen zwei Wochen vor dem ersten Pflichtspiel der neuen Saison noch Luft nach oben.

Bei einem Blitzturnier in der heimischen Arena mit Spielen über jeweils 45 Minuten gegen Athletic Bilbao und den AC Florenz belegten die Rheinhessen nach einem Sieg und einer Niederlage zwar den zweiten Platz. Ein Tor gelang dem Team von Trainer Sandro Schwarz aus dem Spiel heraus aber nicht.

Zunächst gewann der FSV gegen Bilbao mit 5:3 im Elfmeterschießen.

"Jeder Sieg ist in der Vorbereitung hilfreich. Die Jungs sind direkt aus dem Trainingslager gekommen, dafür war es okay", sagte der verletzte Keeper Rene Adler im SWR nach dem Erfolg gegen die Spanier. Später verlor Mainz gegen Florenz mit 4:5 im Elfmeterschießen.

-----

Lesen Sie auch:

S04 feiert Di Santo nach Fan-Ärger

Hradecky schwärmt von Bayer-Kader

Nächste Artikel
previous article imagenext article image