vergrößernverkleinern
Sebastian Rudy, FC Schalke 04
Sebastian Rudy, FC Schalke 04 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Schalke 04 möchte gegen den FC Augsburg an die gute Leistung im Revierderby anknüpfen. Burgstaller ist nicht dabei, Rudy steht in der Startelf.

Für den FC Schalke 04 geht es in der Bundesliga eine Woche nach dem sensationellen Derbysieg bei Borussia Dortmund darum, den Klassenerhalt endgültig abzusichern. Dafür reicht gegen den FC Augsburg schon ein Punkt.

Sebastian Rudy steht in der Startelf. Guido Burgstaller ist indes nicht dabei, er weilt mit seiner Frau im Kreißsaal und erwartet die Geburt seines Kindes.

Angesichts des deutlich besseren Torverhältnisses dürfte Schalke allerdings auch bei drei Niederlagen in den letzten drei Spielen vor dem Tabellen-16. VfB Stuttgart bleiben. Die Schwaben verloren am Samstag 1:3 bei Hertha BSC und liegen weiter sechs Punkte hinter Schalke.

Anzeige

Trotzdem will das Team von Trainer Huub Stevens am Sonntag gegen Augsburg den Schwung aus dem Revierderby mitnehmen und auch rein rechnerisch alles klarmachen. (Bundesliga: FC Schalke 04 - FC Augsburg, Sonntag ab 13.30 Uhr im LIVETICKER)

Stevens hofft auf Schub

"Wir haben im Derby gezeigt, was wir können, und das müsste auch Vertrauen geben. Aber die Menschen sind nicht so einfach wie der Fußball und keine Maschinen, sondern haben Gefühle. Augsburg spielt anders als Dortmund, und dafür müssen wir die richtige Antwort finden", sagte Stevens.

Jetzt das aktuelle Trikot von Schalke 04 bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Sein Gegenüber Martin Schmidt erwartet ein "euphorisiertes Publikum". Seine Augsburger Mannschaft habe aber trotz des jüngsten 1:4 gegen Bayer Leverkusen "gute Voraussetzungen, um zu wissen, dass es um den letzten wichtigen Schritt geht".

Der FCA, der nur einen Punkt vor den Schalkern liegt, ist nach der VfB-Pleite bereits endgültig gerettet.

So können Sie FC Schalke 04 - FC Augsburg LIVE verfolgen:

TV: Eurosport 2 Xtra
Stream: Eurosport Player
Liveticker: SPORT1.DE und SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image