Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Das Stadion von Schalke 04 hat eine neue Adresse. In Absprache mit der Stadt Gelsenkirchen wird damit das Lebenswerk Rudi Assauers verewigt.

Die Arena von Schalke 04 steht ab sofort am Rudi-Assauer-Platz 1. Das verkündete Schalke-Vorstand Peter Peters auf der Jahreshauptversammlung des Klubs am Sonntag.

Nachdem der Planungsausschuss der Stadt Gelsenkirchen dem Antrag des Klubs bereits zugestimmt hatte, die Fläche zwischen dem Stadion und dem geplanten "Tor auf Schalke" nach der verstorbenen Manager-Legende zu benennen, wurde dies nun während der Jahreshauptversammlung der Gelsenkirchener in die Tat umgesetzt.

Assauer war nach langer Krankheit Anfang Februar im Alter von 74 Jahren gestorben.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Jetzt das aktuelle Trikot von Schalke 04 bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Nun wird sein Lebenswerk gewürdigt, das langjährige Gesicht des Vereins hatte den Bau der im Jahr 2001 fertiggestellten Arena maßgeblich vorangetrieben. Bislang stand das Stadion am Arenaring 1.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image