Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach und nach entspannt sich die Personalsituation beim FC Bayern. Weitere Transfercoups des Rekordmeisters werden deshalb immer unwahrscheinlicher.

Der Countdown läuft.  

Noch bis zum 31. Januar hat das Winter-Transferfenster geöffnet. Dass sich der FC Bayern nach Real-Madrid-Leihe Álvaro Odriozola mit einem weiteren Spieler verstärkt, ist immer unwahrscheinlicher.  

Hauptgrund: Das FCB-Lazarett lichtet sich immer mehr. Beim 5:0 gegen Schalke 04 war die Bank der Bayern seit langer Zeit wieder prominent besetzt.  

Anzeige

"Wenn man sieht, wie sich die Situation im Kader entwickelt hat, hat der Trainer wirklich viele Optionen. Es sieht sehr, sehr gut aus", sagte Hasan Salihamidzic. Der Sportdirektor ergänzte: "Der Transfermarkt ist bis zum 31. offen. Deswegen bleiben wir ruhig. Ich sehe das sehr gelassen."

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Coman vor Rückkehr ins Mannschaftstraining

Wohl auch, weil das nächste Comeback bevorsteht. Nach SPORT1-Informationen soll Kingsley Coman, der sich Mitte Dezember einen Kapseleinriss im linken Knie zuzog, spätestens nach dem Spiel gegen Mainz 05 am 1. Februar ins Mannschaftstraining zurückkehren.  

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

85-Millionen-Mann Lucas Hernández trainiert bereits seit einer Woche mit der Mannschaft.  

Javi Martínez (Muskelbündelriss) arbeitet ebenfalls intensiv an seinem Comeback und plant seine Rückkehr im Februar. Lediglich Niklas Süle (Kreuzbandriss) wird dem Team von Hansi Flick noch monatelang fehlen. 

Meistgelesene Artikel

Leon Goretzka sagte: "Dass wir auf der Bank wieder Spieler mit Bayern-Format haben, ist schon wichtig. Das hilft uns vor allem in Spielen, die auf der Kippe stehen. Es freut uns, dass die Jungs nach und nach zurückkommen."

Holen die Bayern wider Erwarten doch noch einen Spieler, dann wohl für die offensive Außenbahn.  

Nächste Artikel
previous article imagenext article image