vergrößernverkleinern
Karl Lauterbach und Kevin Kühnert als Pappkameraden im Borussia-Park
Karl Lauterbach und Kevin Kühnert als Pappkameraden im Borussia-Park © twitter.com/KuehniKev
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Beim Spiel der Gladbacher gegen Leverkusen werden ausgerechnet die beiden großen Kritiker des Neustarts, Lauterbach und Kühnert, als Pappfiguren im Stadion aufgebaut.

Er war im Vorfeld des Bundesliga-Restarts einer der größten Kritiker der DFL-Entscheidung, nun befindet sich Karl Lauterbach schon unter den Zuschauern.

Allerdings nicht persönlich, sondern nur als Pappfigur mit seinem Gesicht und der markanten Fliege. Im Borussia-Park von Mönchengladbach ist die Figur des SPD-Gesundheitsexperten zu sehen, gleich neben der Figur von Kevin Kühnert.

Lauterbach und Kühnert im Gäste-Block

Der SPD-Vize, der sich - wie Lauterbach im CHECK24 Doppelpass auf SPORT1 kritisch zum Neustart der Liga geäußert hatte -, twitterte ein Foto aus dem Stadion, in dem die Gladbacher gegen Bayer Leverkusen spielten. Lauterbachs selbstironische Antwort auf den Tweet seines Parteikollegen: "Ich bin mit Kevin Kühnert im Fanblock in Mönchengladbach als Pappkamerad aufgebaut. Dabei habe ich bis zum Schluss versucht, die Spiele zu verhindern. Oh well..."

Anzeige

Das Gladbacher Fanprojekt initiierte die Aktion mit den Pappkameraden, mittlerweile sind schon 13.000 davon im Stadion verteilt worden.

Dass Lauterbach im Gäste-Block der Borussia zu sehen ist, passte an diesem Samstag übrigens sehr gut. Immerhin liegt Leverkusen in seinem Wahlkreis.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image