Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Manuel Neuer erholt sich im Urlaub in Kroatien von der abgelaufenen Saison. Ein Video zeigt ihn, wie er mit Freunden ein umstrittenes Lied singt.

Wirbel um Manuel Neuer!

Der Torhüter des FC Bayern weilt derzeit mit seinem Freund und Torwart-Trainer Toni Tapalovic an der dalmatinischen Küste in Kroatien im Urlaub.

Am Sonntag tauchte in kroatischen und serbischen Medien ein Video auf, das auch SPORT1 vorliegt. Es zeigt den FCB-Keeper in einer privaten Runde, unter anderem mit dem Profi-Wasserballer Niksa Dobud.

Anzeige

Neuer singt Lied von umstrittener Band 

Die Gruppe singt dabei das Lied "Lijepa li si" (Du bist schön) von der Band Thompson, die nach dem Spitznamen ihres Gründers und Frontmannes Marko Perkovic (Thompson war die Marke der Waffe, die Perkovic im Kroatien-Krieg mit sich führte) benannt ist.

Im Video ist zu sehen, wie Neuer mit ausgebreiteten Armen den Text mitsingt. Es handelt sich um ein "patriotisches Lied", das 1998 veröffentlicht wurde und verschiedene Regionen Kroatiens besingt.

DAZN gratis testen und die Bundesliga auf Abruf erleben | ANZEIGE

Der in Kroatien erfolgreichen Band Thompson wird seit Jahren eine Verherrlichung des kroatischen Faschismus vorgeworfen. 

Perkovic sorgte bereits vor zwei Jahren für Aufsehen, als er die kroatische Nationalmannschaft nach ihrer Rückkehr während ihrer mehrstündigen Triumphfahrt durch Zagreb begleitete und mit Stars wie Luka Modric und Ivan Rakitic posierte.

Noch keine Reaktion aus dem Neuer-Lager

Neuers Management wollte sich auf SPORT1-Nachfrage nicht äußern, verwies aber darauf, dass Neuer kein kroatisch spreche. 

Seitens des Vereins blieb eine Reaktion auf eine entsprechende SPORT1-Anfrage bisher aus.

Auch Neuer selbst meldete sich bislang nicht zu Wort. Ob es noch eine Reaktion des viermaligen Welttorhüters geben wird?

Meistgelesene Artikel

Bayern-Kapitän Neuer im Urlaub 

Nationaltorhüter Neuer weilt seit ein paar Tagen in Kroatien im Urlaub.

Unter anderem stattete er der Insel Sipan einen Besuch ab und testete am Strand von Prijezba mit dem Wasserball-Profi Niksa Dobud seine Fähigkeiten im Wasserball-Tor.

Auch in Omis wurde er laut lokaler Medien von einheimischen in einem Café entdeckt, verteilte dort Autogramme und "posierte bereitwillig für gemeinsame Fotos".

Seine Touren soll er von Brela aus gestartet haben. Dort lebt der Bruder von Neuers Torwarttrainer Tapalovic.

Neuer und Tapalovic verbindet Freundschaft

Neuer und Tapalovic verbindet schon seit längerer Zeit ein besonderes Verhältnis. Als der FCB-Keeper im Mai seinen Vertrag verlängerte, sei es ihm wichtig gewesen, "weiterhin auch mit unserem Torwart-Trainer Toni Tapalovic arbeiten zu können", wie Neuer damals erklärte.

"Ich weiß nicht, ob es in der Bundesliga noch einmal so eine Beziehung bei den Torwarttrainern gibt. Allein ein Blick reicht oftmals aus und wir beide verstehen, was gemeint ist", beschrieb Tapalovic einst die Freundschaft der beiden. 

Der 39-Jährige war bereits Neuers Trainer, als der noch in der Jugend des FC Schalke 04 spielte.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image