Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Bayern läuft in der nächsten Saison bei Auswärtsspielen in Grau und Weiß auf - wie auch schon in der Triple-Saison 2012/13.

Lange wurde spekuliert, nun ist es offiziell: Der FC Bayern wird in der neuen Saison bei Auswärtsspielen in grauen Trikots auflaufen. 

Der deutsche Rekordmeister präsentierte seine neuen Jerseys am Samstag, nachdem zuvor im Internet bereits mehrere Fotos geleakt worden waren. 

Wie Hersteller adidas bekannt gab, habe man sich beim Design von der Auswärts-Kluft aus der Saison 2012/13 inspirieren lassen. In der Spielzeit, in der die Münchner bekanntlich das historische Triple einfahren konnten, liefen sie in der Fremde ebenfalls in grau-weißen Trikots auf, die mit orangenen Elemente versehen waren. 

Anzeige
Meistgelesene Artikel

So ist es jetzt wieder der Fall, neben dem Logo von Sponsor t-online ist auch das Bayern-Wappen und das adidas-Logo ganz in Orange gehalten. 

Auch das "Mia san mia" auf der Rückseite des Kragens sowie der Vereinsname strahlen in der selben Farbe. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image