vergrößernverkleinern
Dennis Geiger für drei Spiele gesperrt
Dennis Geiger für drei Spiele gesperrt © AFP/SID/DANIEL ROLAND
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach seinem Platzverweis am Sonntag im Spiel bei Mainz 05 wird Hoffenheims Dennis Geiger für drei Partien gesperrt. Ein Spieler der Kickers kommt milder davon.

Die TSG Hoffenheim muss in den kommenden Wochen ohne Mittelfeldspieler Dennis Geiger auskommen. (Spielplan der Bundesliga)

Geiger nach Platzverweis drei Spiele gesperrt

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat den 22-Jährigen nach seinem Platzverweis am Sonntag im Punktspiel beim FSV Mainz 05 (1:1) für drei Partien gesperrt. Die TSG hat das Urteil vom Montag bereits akzeptiert.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

DAZN gratis testen und die Bundesliga auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Anzeige
Auch interessant

Würzburgs Hoffmann für ein Spiel gesperrt

Niklas Hoffmann vom Zweitligisten Würzburger Kickers muss nur ein Spiel zuschauen. (Spielplan der 2.Bundesliga)

Der Mittelfeldspieler hatte am Samstag in der Partie bei Jahn Regensburg (1:2) die Rote Karte gesehen.

Auch die Würzburger haben den Richterspruch akzeptiert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image