vergrößernverkleinern
Bayer Leverkusen ist trotz der Niederlage fürs Achtelfinale qualifiziert
teilentwitternE-MailKommentare

Bayer Leverkusen ist trotz der zweiten Saisonniederlage in der Champions League ins Achtelfinale der Königsklasse eingezogen.

Die Rheinländer unterlagen am vorletzten Spieltag dem AS Monaco 0:1 (0:0), sind in der Gruppe C aber nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze zu verdrängen.

Monacos Treffer erzielte Lucas Ocampos (72.).

Das Achtelfinal-Ticket hatte Bayer bereits sicher, nachdem am frühen Abend Zenit St. Petersburg 1:0 (0:0) gegen Benfica Lissabon gewonnen hatte.

Hier gibt es alles zur Champions League

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel