vergrößernverkleinern
Borussia Dortmund fliegt normalerweise in einem schwarz-gelben Flugzeug
Borussia Dortmund fliegt normalerweise in einem schwarz-gelben Flugzeug © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Nach der 0:7-Klatsche bei Manchester City müssen rund 100 Schalke-Fans mit dem offiziellen Teamflieger des Erzrivalen Borussia Dortmund zurückfliegen.

Die 0:7-Klatsche gegen Manchester City war sicherlich für keinen Schalker Fan leicht. Doch auf ihrer Rückreise am Mittwochabend mussten rund 100 Schalke-Fans eine nächste Demütigung hinnehmen.

Die Maschine, die sie von Manchester nach Düsseldorf fliegen sollte, war das offizielle Flugzeug von Borussia Dortmund. Laut Informationen des Online-Newsportal derwesten hätten sich einige Fans zunächst geweigert in das Flugzeug einzusteigen.

Wie die Fluggesellschaft "Eurowings" gegenüber des Westfälischen Anzeiger konstatierte, sei der Einsatz der Maschine "purer Zufall" gewesen. Der Airbus sein "ein ganz normales Linienflugzeug unserer Flotte", so Eurowings-Pressesprecher Florian Gränzdörffer. Nur, wenn Borussia Dortmund mit der Linie fliege, werde die Maschine komplett gechartet.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

"Wir beobachten natürlich, dass Fluggäste auf dieses Flugzeug besonders reagieren", sagte Gränzdörffer gegenüber der Zeitung: "Wir nehmen es mit Humor, nehmen es sportlich."

Eine Haltung, die den Schalker Fans sicherlich schwer gefallen sein dürfte.

Schalker E-Sportler mit ähnlicher Erfahrung

Bereits im Januar 2018 musste das E-Sports-Team des FC Schalke 04 mit dem BVB-Flugzeug fliegen. Per Tiwtter fragte Schalke die Fluggeselltschaft, ob das ihr Ermst sei.

Eurowings nahm die Frage mit Humor und antwortete: "Ich kann dich beruhigen, unsere Kollegen an Bord tragen Blau."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image