vergrößernverkleinern
Laura Papendick moderiert bei SPORT1 unter anderem den Fantalk
Laura Papendick moderiert bei SPORT1 unter anderem den Fantalk © SPORT1
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ismaning - Borussia Mönchengladbach braucht bei Manchester City ein Wunder, um noch ins CL-Viertelfinale einzuziehen. Den Fantalk zum Spiel gibt's am Dienstag LIVE.

Hochspannung in der Champions League – der FC Bayern München und Borussia Mönchengladbach sind in den Achtelfinal-Rückspielen gefordert: Bayern will gegen Lazio Rom seinen 4:1-Vorsprung aus dem Hinspiel verteidigen, Gladbach muss gegen Manchester City eine 0:2-Hypothek aufholen.

Die Partien in der UEFA Champions League begleitet der Fantalk mit gewohnter Expertise und vielen unterhaltsamen Fakten am Dienstag und Mittwoch, 16. und 17. März, jeweils LIVE ab 20.15 Uhr. Der Fantalk ist sowohl im Free-TV als auch im 24/7-Stream auf SPORT1.de zu sehen. (Alles zur Champions League: Fantalk LIVE im TV auf SPORT1)

Moderatorin Laura Papendick begrüßt aus dem Deutschen Fußballmuseum in Dortmund namhafte und interessante Gäste zur launigen Diskussion über die Partien der deutschen Teams in der Königsklasse sowie der parallellaufenden Spiele.

Anzeige

Co-Moderatorin Jana Wosnitza bindet die Fans vor Ort in die Talk-Runde mit ein und kommuniziert zusätzlich mit den TV-Zuschauern via Facebook und Twitter, dazu hat Hartwig Thöne immer einen Blick auf das Spielgeschehen und präsentiert alle wichtigen Fakten.

Neururer, Helmes und Knop am Dienstag Gäste im Fantalk

In der Sendung am Dienstag sind unter anderem Ex-Bundesliga-Trainer Peter Neururer, der frühere Bundesliga-Profi Patrick Helmes und Comedian Matze Knop sowie Markus Höhner (SPORT1) mit dabei.

Meistgelesene Artikel

Themenschwerpunkt sind die beiden Partien Manchester City gegen Borussia Mönchengladbach und Real Madrid gegen Atalanta Bergamo. Real siegte im Hinspiel mit 1:0. (Champions League: Spielplan und Ergebnisse

Am Mittwoch sind unter anderem Ex-Bayern-Star Mario Basler, Schalke-Legende Olaf Thon und Stefan Effenberg, Champions-League-Sieger mit dem FC Bayern 2001, Teil der Runde.

Die spannende Frage: Wie präsentiert sich der FC Bayern gegen Lazio und verteidigt der von Thomas Tuchel trainierte FC Chelsea seinen 1:0-Vorsprung aus dem Hinspiel gegen Atlético Madrid?

Nächste Artikel
previous article imagenext article image