"Bauer" Heynckes witzelt über seine Rente
teilentwitternE-MailKommentare

Vor dem DFB-Pokal-Achtelfinale gegen den BVB reagiert Jupp Heynckes auf das von Hoeneß angezettelte Fan-Votum für einen Verbleib des Trainers über die Saison hinaus.

Verfrühtes Weihnachtsgeschenk: Am Mittwoch duellieren sich Borussia Dortmund und der FC Bayern München im DFB-Pokal um den Einzug ins Viertelfinal (ab 20.45 Uhr im LIVETICKER).

Was weithin als deutscher Clasico gilt, verspricht auch diesmal wieder Spannung und große Emotionen. 

Walk of Fame: Wählen Sie den besten Spieler der Runde im DFB-Pokal!

Bayerns Trainer Jupp Heynckes sprach bei der Pressekonferenz vor dem Spiel nicht nur über seine Pläne gegen den BVB, sondern auch über ein einstimmiges Votum der Fans über seinen Verbleib über die aktuelle Saison hinaus.

Die Abstimmung hatte Präsident Uli Hoeneß am Wochenende bei einem Besuch des Schießamer Fanklubs angeregt. SPORT1 hat die Aussagen zum Nachlesen im TICKER.

+++ Personalstand vor BVB-Spiel +++

"Außer Robben und die Langzeitverletzten sind alle fit."

+++ Stärken von Lewandowski +++

"Er ist für mich einer der drei besten Mittelstürmer der Welt. Er wird uns in der Rückrunde noch sehr helfen, weil er dann die Tore schießt, wenn wir sie brauchen. Allerdings hat er auch immer wieder mit Patellaproblemen zu kämpfen. Es ist aber in letzter Zeit schon wieder besser geworden."

+++ Wünsche zu Weihnachten +++

"Ich wünsche mir, dass ich wieder ein wenig Ruhe habe, um reflektieren zu können." 

+++ Einsatz von Aubameyang +++

"Das ist ein klasse Torjäger. Wenn wir uns vorbereiten, ist doch klar, dass wir den Spielern auch Tipps für einzelne Gegenspieler geben. Ich gehe aber davon aus, dass er spielt."

+++ Zukunft von Coman +++

"Er hat eine große Zukunft vor sich. Er wird ein Garant für Erfolg und ein Führungsspieler sein."

+++ Fan-Abstimmung über seinen Verbleib +++

"Das nehme ich wahr, kommentiere es aber nicht. Das bringt uns nicht weiter. Uli ist ein emotionaler Mensch."

Hoeneß im Angriffsmodus: "Wollen BVB raushauen"

+++ Zugang Wagner? +++

"Das ist nicht mein Thema. Der FC Bayern wird es bekanntgeben, wenn es offiziell ist."

+++ Stärken des Abwehrtrios +++

"Es ist schön, drei klasse Innenverteidiger zu haben. Wir haben zwei Weltmeister, und Süle hat immer gut bis sehr gut gespielt. Das war ein sehr guter Einkauf des FC Bayern."

+++ Schwächen der Bayern +++

Diese BVB-Pleite schmerzt Bayern noch immer

"Wir müssen uns viel besser konzentrieren und gieriger sein. Wir müssen das Tor unbedingt machen wollen."

+++ Vergleich mit Stöger +++

"Das sind keine Parallelen. Ich habe vier Jahre auf dem Bauernhof gelebt. Er ist im Geschäft geblieben und hat vier Jahre erfolgreich in Köln gearbeitet."

Alle Infos zum DFB-Pokal-Achtelfinale ab 18.30 Uhr im "Volkswagen Pokalfieber" mit allen wichtigen News, Stimmen und Hintergründen

+++ Form der Bayern +++

"Wir haben für unsere Siege viel investieren müssen. Wir haben an vielen Details gearbeitet. Morgen ist alles möglich. Das wird ein enges Spiel werden."

Kantersieg oder Poldi-Haue? Der Tipp der Darts-Experten

+++ Favoritenstellung +++

"Wir sind gut drauf und wollen alle Kräfte mobilisieren. Es gibt keinen Favoriten. Dortmund ist ein mehr als ernst zu nehmender Gegner. Das ist ein vorläufiger Saisonhöhepunkt."

+++ Einsatz von Robben? +++

"Arjen hat gestern zum ersten Mal mit der Mannschaft trainiert. Er ist fast beschwerdefrei. Es wäre nicht zu verstehen, wenn ich das Risiko eingehe und ihn in den Kader nehme. Auch für ihn ist es zu früh."

+++ Bedeutung des Spiels +++

"Das waren immer Highlights mit allen Zutaten. Ich denke, dass es morgen ähnlich sein wird. Das wird ein gutes Spiel werden. Der BVB hat sich konsolidiert. Es wird das Interesse der gesamten Bevölkerung wecken."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel