vergrößernverkleinern
Treffen heute wieder aufeinander: Nicolás González (l.) und Denis Zakaria
Treffen heute wieder aufeinander: Nicolás González (l.) und Denis Zakaria © Imago
Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der zweite Tag der DFB-Pokal-Achtelfinals steht an. Für den VfB Stuttgart geht es gegen Borussia Mönchengladbach. Im frühen Spiel muss RB Leipzig gegen Bochum ran.

Eines der insgesamt nur zwei direkten Duelle zweier Klubs aus der Bundesliga im Achtelfinale des DFB-Pokals steigt am Mittwochabend in der Mercedes-Benz-Arena. Da empfängt der VfB Stuttgart Borussia Mönchengladbach.

Mit 25 Punkten rangieren die Schwaben in der Bundesliga auf dem zehnten Platz. Acht Zähler konnte der VfB bereits zwischen sich und den Relegationsplatz legen. Auf die Europapokalränge fehlen derzeit sieben Punkte. Trotzdem war die Formkurve der Matarazzo-Elf zuletzt etwas rückläufig. Nur zwei Siege sprangen aus den vergangenen acht Ligaspielen heraus. (DFB-Pokal: Ergebnisse und Spielplan)

DFB-Pokal Heute: Gladbach muss zum VfB

Auch am letzten Freitag im Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 mühte sich der VfB zu einem glanzlosen 2:0-Erfolg, der dafür aber endlich das Ende der Durststrecke im eigenen Stadion bedeutete. In den ersten acht Heimspielen wartete der Aufsteiger nämlich noch vergeblich auf einen Dreier. In der Bundesliga gab es gegen Gladbach zuletzt ein 2:2.

Anzeige

Der DFB-Pokal und Borussia Mönchengladbach waren in den letzten Jahren nicht die allerbesten Freunde. Bei den vergangenen neun Auflagen kamen die Fohlen lediglich dreimal über die Runde der letzten 16 hinaus. Zweimal war im Halbfinale Endstation, einmal ereilte das Aus im Viertelfinale.

Meistgelesene Artikel

SPORT1 zeigt im DFB-Pokal-Achtelfinale das Duell VfL Wolfsburg - Schalke 04 am 3. Februar ab 17.30 Uhr LIVE im TV und im STREAM - mit ausführlichen Vor- und Nachberichten und "Mixed Zone – Die Volkswagen Tailgate Tour Live"

Der letzte Finaleinzug datiert aus der Saison 1994/95, als der Pott gegen den VfL Wolfsburg auch geholt werden konnte. Kurios: Seit 2012 schied die Elf vom Niederrhein gleich fünfmal nach Elfmeterschießen aus.

Beide Trainer gönnen ihren Stammkeepern eine Verschnaufpause: Beim VfB steht Fabian Bredlow zwischen den Pfosten, bei den Gladbachern hütet Tobias Sippel das Tor.

Aufstellungen VfB Stuttgart - Borussia Mönchengladbach

Stuttgart: Bredlow – Mavropanos, Anton, Kempf – W. Endo, Sosa – Wamangituka, Didavi, Mangala – González – Kalajdzic

Gladbach: Sippel – Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini – Kramer, Neuhaus – Hofmann, Stindl, Thuram – Pléa

DFB-Pokal: Regensburg fordert Köln

Der 1. FC Köln hat sich im Pokal bisher schadlos gehalten. Einen Kantersieg gegen den Regionalligisten Altglienicke folgte ein schwer erkämpfter Sieg daheim gegen den VfL Osnabrück.

Angesichts der Schwierigkeiten in der Bundesliga wäre ein weiterer Erfolg beim SSV Jahn Regensburg im Pokal ein willkommener Sieg für das Selbstvertrauen. In der Bundesliga haben die Kölner die Abstiegsränge gerade verlassen. Momentan steht Rang 14 zu Buche. (DFB-Pokal: SSV Jahn Regensburg - 1. FC Köln um 20.45 Uhr im LIVETICKER)

Zeit zum Ausruhen bleibt aber nicht, denn das Polster auf den Relegationsplatz beträgt gerade einmal nur einen Punkt.

In den vergangenen Wochen ist bei Regensburg ein leichter Aufwärtstrend zu erkennen. In den letzten vier Zweitligaspielen gab es nur eine einzige Niederlage. 

Aufstellungen SSV Jahn Regensburg - 1. FC Köln

Regensburg: A. Meyer – Saller, Elvedi, Nachreiner, Wekesser – Besuschkow, Gimber, George, Stolze – Otto, Albers
Köln: T. Horn – Jorge Mere, Czichos, J. Horn – Wolf, Katterbach, Rexhbecaj, Skhiri, Duda, Jakobs – Dennis 

Wo wird der DFB Pokal Heute LIVE im TV & Stream übertragen? 

TV: Sky/ARD
Stream: SkyGo/sportschau.de

DFB-Pokal Heute LIVE im Ticker verfolgen: 

LivetickerVfB Stuttgart - Borussia Mönchengladbach im Ticker auf SPORT1.de und in der SPORT1 App
LivetickerRB Leipzig - VfL Bochum im Ticker auf SPORT1.de und in der SPORT1 App
LivetickerSSV Jahn Regensburg - 1. FC Köln im Ticker auf SPORT1.de und in der SPORT1 App
Konferenz-LivetickerAlle Pokal-Spiele am Mittwoch in der Konferenz auf SPORT1.de und in der SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image