vergrößernverkleinern
Admir Mehmedi erzielte den Siegtreffer für den VfL Wolfsburg
Admir Mehmedi erzielte den Siegtreffer für den VfL Wolfsburg © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die deutschen Europapokal-Teilnehmer feiern zu Beginn der K.o.-Runde in fünf Spielen fünf Siege. Ein solch makellose Bilanz gab es lange nicht.

Fünf Spiele, fünf Siege - die Bundesliga-Klubs haben zu Beginn der K.o.-Runde im Europapokal eine makellose Bilanz vorzuweisen.

Eine solch perfekte Ausbeute von fünf Siegen in der K.o.-Runde gab es laut opta zuletzt vor 27 Jahren.

DAZN gratis testen und die Europa League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Bayern greift erst nächste Woche ein

Und das ganz ohne den FC Bayern, der erst in der kommenden Woche zum Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League beim FC Chelsea (Champions League: FC Chelsea - FC Bayern, Dienstag, ab 21 Uhr im SPORT1-LIVETICKER) antritt.

Meistgelesene Artikel

Nachdem in der Königsklasse am Dienstag zunächst Borussia Dortmund mit einem 2:1-Sieg gegen Paris Saint-Germain vorgelegt hatte, gewann auch RB Leipzig seine Achtelfinal-Premiere am Mittwoch bei Tottenham Hotspur (1:0).

In der Europa League machten Eintracht Frankfurt (4:1 gegen Salzburg), Bayer Leverkusen (2:1 gegen den FC Porto) und der VfL Wolfsburg (2:1 gegen Malmö FF) die perfekte Europapokal-Woche aus deutscher Sicht perfekt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image