vergrößernverkleinern
FBL-WC-2018-MATCH27-GER-SWE
Ola Toivonen traf gegen Deutschland zum zwischenzeitlichen 1:0 © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Parallel zum Spiel zwischen Deutschland und Südkorea trifft Mexiko auf Schweden. SPORT1 hat die Aufstellungen und zeigt, wie sie die Partie live verfolgen können.

Am Mittwoch kämpft Deutschland bei der WM 2018 in Russland gegen das Aus in der Vorrunde.

Je nach Ausgang der Partie gegen Südkorea (ab 16 Uhr im LIVETICKER) ist das deutsche Team aber auch vom Ergebnis des Parallelspiels zwischen Mexiko und Schweden abhängig. (SERVICE: WM-Tabellenrechner)

Das Duell findet ebenfalls um 16 Uhr statt (LIVETICKER). Da Deutschland gegen Südkorea live im ZDF übertragen wird, ist Mexiko gegen Schweden nicht im Hauptprogramm zu sehen.

Allerdings lässt sich die Partie live im Schwestersender ZDF Info verfolgen.

Mexiko reicht ein Sieg oder ein Unentschieden auf jeden Fall zum Weiterkommen. Bei Schweden kommt es in vielen Konstellationen auf das Ergebnis des Parallelspiels an (So kommt Deutschland weiter). Mit einem 1:0 wären die Skandinavier aber sicher weiter.

Der schwedische Trainer Janne Andersson nimmt trotz der 1:2-Niederlage gegen das DFB-Team keine Änderung an seiner Startelf vor. Vorne sollen Marcus Berg und der Torschütze aus dem Deutschland-Spiel, Ola Toivonen für die Treffer fürs Achtelfinale sorgen.

Die Aufstellungen zu Mexiko - Schweden:

Mexiko: Ochoa - Alvarez, Moreno, Gallardo, Salcedo - Herrera, Guardado, Layun - Vela, Lozano - Chicharito
Schweden: Olsen - Lustig, Lindelöf, Granqvist, Augustinsson - Larsson, Ekdal, Claesson, Forsberg - Berg, Toivonen

So können Sie Mexiko - Schweden LIVE verfolgen:

TV: ZDF Info
Live-Stream: ZDF.de
Ticker: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image