vergrößernverkleinern
Jose Pekerman (r.) rechnet mit einem Einsatz von James gegen England
Jose Pekerman (r.) rechnet mit einem Einsatz von James gegen England © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bayern-Star James Rodriguez muss im Viertelfinale gegen England passen. Die Three Lions profitieren dagegen von einem prominenten Rückkehrer.

Die kolumbianische Nationalmannschaft muss im WM-Achtelfinale gegen England auf Superstar James verzichten.

Der Mittelfeldspieler von Bayern München, der an einem Bluterguss in der rechten Wade laboriert, steht nicht im Kader der Südamerikaner für das Spiel im Moskauer Spartak-Stadion am Dienstag (ab 20.00 Uhr im LIVETICKER).

Die Blessur hatte James im letzten Gruppenspiel gegen Senegal (1:0) erlitten. Das erste WM-Spiel gegen Japan (1:2) hatte der Torschützenkönig der WM 2014 in Brasilien wegen Problemen in der linken Wade verpasst. Nach seinen zwei Vorlagen beim 3:0 gegen Polen musste er gegen Senegal in der 31. Minute ausgewechselt werden.

Anzeige

Am Montag auf der Abschlusspressekonferenz hatte Trainer Jose Pekerman noch die Hoffnung auf einen Einsatz von James geschürt. "Es gibt gute Neuigkeiten nach den medizinischen Test. Es ist keine gravierende Verletzung. Wir haben eineinhalb Tage und werden sehen, wie er sich fühlt. Wir hoffen, dass er spielen kann", hatte der Argentinier gesagt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Bei den Engländern kehrt hingegen Mittelfeldspieler Dele Alli nach auskurierter Oberschenkelzerrung in die Startformation zurück. Der 22-Jährige von Tottenham Hotspur hatte die Vereltzung beim 2:1-Erfolg im Auftaktspiel gegen Tunesien erlitten und die Spiele gegen Panama (6:1) und Belgien (0:1) verpasst.

Im Sturmzentrum hofft England auf weitere Treffer von Hary Kane, der bereits fünf Mal zugeschlagen hat. 

Die Aufstellungen KOLUMBIEN - ENGLAND:

KOLUMBIEN: Ospina - Arias, Mina, D. Sanchez, Mojica - C. Sanchez, Barrios - Cuadrado, Quintero, Lerma - Falcao

ENGLAND: Pickford - Walker, Stones, Maguire - Henderson - Trippier, A. Young - Alli, Lingard - Sterling - Kane

So können Sie Kolumbien - England LIVE verfolgen:

TV: ARD 
Stream: ARD Mediathek
LIVETICKER: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image