vergrößernverkleinern
Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken empfängt die Kickers Offenbach zum Topspiel in der Regionalliga Südwest
Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken empfängt die Kickers Offenbach zum Topspiel in der Regionalliga Südwest © SPORT1-Grafik: Imago
teilenE-MailKommentare

Die Kickers Offenbach benötigen im Aufstiegsrennen der Regionalliga einen Sieg. Gegen Spitzenreiter Saarbrücken setzt Trainer Oliver Reck auf die Auswärtsstärke.

Nach Waldhof Mannheim wartet mit Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken der nächste Hochkaräter auf die Kickers Offenbach.

Für das Team von Trainer Oliver Reck ist das Topspiel gegen die Saarländer am Sonntag (ab 14.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) fast schon die letzte Chance, um die Aufstiegshoffnungen noch am Leben zu erhalten.

"Wir haben unsere letzten drei Auswärtsspiele allesamt gewonnen und wollen auch gegen Saarbrücken erfolgreich sein und so unsere Minimalchance weiter aufrecht erhalten", sagte Reck vor der Partie, die wegen des Umbaus des Ludwigsparkstadions in Völklingen ausgetragen wird.

Als Tabellendritter benötigt der OFC im Kampf um die Playoff-Plätze dringend einen Dreier. Die Offenbacher liegen aktuell drei Punkte hinter dem Tabellenzweiten Mannheim, haben allerdings auch schon ein Spiel mehr absolviert als der Aufstiegskonkurrent.

Saarbrücken will indes nach drei Niederlagen aus den vergangenen sechs Partien und zuletzt zwei Pleiten in Folge wieder zurück in die Erfolgsspur. Die Truppe von Coach Dirk Lottner könnte mit einem Dreier Platz eins festigen und einen großen Schritt zum Einzug in die Aufstiegs-Playoffs machen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image