vergrößernverkleinern
Robert Lewandowski erzielte gegen Bosnien einen Doppelpack
Robert Lewandowski erzielte gegen Bosnien einen Doppelpack © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mit einem Doppelpack führt Robert Lewandowski die polnische Nationalelf zum Sieg gegen Bosnien. Von seiner Blessur aus dem Italien-Spiel ist nichts mehr zu spüren.

Auf Robert Lewandowski ist Verlass - ob im Trikot des FC Bayern oder in dem der polnischen Nationalmannschaft.

Trotz seiner Blessur am Knöchel, die er am Sonntag beim 0:0 gegen Italien erlitten hatte, war der Stürmer in Wroclaw der gefeierte Mann. 

DFB-Pokal, 1. Runde: 1. FC Düren - FC Bayern am 15. Oktober ab 19 Uhr live im TV auf SPORT1, im Stream und auf SPORT1.de

Anzeige

Gegen Bosnien-Herzegowina erzielte Lewandowski in der 40. Minute die 1:0-Führung und machte in der 52. Minute mit dem Endstand alles klar. Dazwischen gelang Karol Linetty (45.) das 2:0 - das der Bayern-Star vorbereitete. Belohnung: In der 58. Minute durfte der Angreifer vom Platz. 

Die Gastgeber spielten über weite Strecken in Überzahl, nachdem Anel Ahmedhodzic bereits in der 10. Minute nach einer Tätlichkeit vom Platz geflogen war.

Meistgelesene Artikel

"Lewy" war gegen Italien in der 82. Minute nach einem Schlag auf das Sprunggelenk vorzeitig ausgewechselt worden. Jakub Kwiatkowski, Pressesprecher des polnischen Fußballverbandes, erklärte daraufhin: "Verletzung ist ein zu großes Wort. Robert hat nach einem Schlag auf den Knöchel eine schwere Prellung und ein Hämatom erlitten."

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

 Am Donnerstag steht für den FC Bayern das Nachholspiel im DFB-Pokal gegen den 1. FC Düren (LIVE im TV auf SPORT1) an. Nach SPORT1-Informationen plant Trainer Hansi Flick dabei ohnehin mit Neuzugang Eric Maxim Choupo-Moting, der am Montag vorgestellt wurde, in der Sturmspitze.

Am Samstagabend gegen Bielefeld sollte Lewandowski aber wieder in der Startelf stehen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image