vergrößernverkleinern
Schnelles Wiedersehen im DHB-Pokal: Die SG Flensburg-Handewitt und TSV Hannover-Burgdorf standen sich erst jüngst in der HBL gegenüber
Flensburg und Hannover standen sich erst jüngst in der HBL gegenüber © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Am Donnerstag empfängt die SG Flensburg-Handewitt im DHB-Pokal die TSV Hannover-Burgdorf. Die Partie ist das absolute Topspiel im Achtelfinale.

Eine Woche nach der Niederlage in der Bundesliga spielt der aktuelle deutsche Meister SG Flensburg-Handewitt erneut gegen die TSV Hannover-Burgdorf.

Beide Teams stehen sich im abschließenden Achtelfinal-Spiel des DHB-Pokals gegenüber - dieses Mal in der Flens-Arena in Schleswig-Holstein. (DHB-Pokal, Achtelfinale: SG Flensburg-Handewitt - TSV Hannover-Burgdorf, ab 17.00 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Besondere Brisanz hat die Partie durch das jüngste Duell in der Bundesliga erhalten, wo die Recken mit einem hauchdünnen 23:22 ihre weiße Weste wahrten. Dieses Mal allerdings haben die Fördestädter den Heimvorteil auf ihrer Seite und wollen ins Viertelfinale des DHB-Pokals vordringen.

Anzeige

Auslosung Viertelfinale - Final4 das große Ziel

Direkt im Anschluss der Partie findet die Auslosung der Viertelfinalpartien statt. Als Losfee wird Schauspieler und Musiker Axel Stosberg von der Band Santiano, die aus Schleswig-Holstein stammt, die vier Paarungen auslosen.

Die Partien des Viertelfinals findet am 3./4. Dezember statt - anschließend stehen die vier Teilnehmer des REWE Final4 2020 fest.

Das große Finalwochenende um den DHB-Pokal wird im kommenden Jahr am 4. und 5. April in der Hamburger Barclaycard Arena ausgetragen.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

So können Sie Flensburg-Handewitt - Hannover-Burgdorf verfolgen:

TV: Sky Sport News HD 
Stream: SkyGo
LIVETICKER: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image