vergrößernverkleinern
Der SC Magdeburg schnappt sich den nächsten Sieg im EHF Cup
Der SC Magdeburg schnappt sich den nächsten Sieg im EHF Cup © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der SC Magdeburg fährt im Europapokal den nächsten Sieg ein und nimmt Kurs auf das Viertelfinale. Auch Nantes kann bringt den Bundesligist nicht zu Fall.

Die Handballer des SC Magdeburg haben im EHF Cup ihre makellose Bilanz gewahrt und liegen weiter auf Viertelfinalkurs.

Die Mannschaft von Trainer Bennet Wiegert gewann am 3. Spieltag der Gruppenphase beim früheren Champions-League-Finalisten HBC Nantes in Frankreich mit 31:28 (15:9) und übernahm damit die Tabellenführung der Gruppe C. 

Meistgelesene Artikel

Beste Werfer beim SCM waren mit jeweils sieben Treffern Erik Schmidt und Michael Damgaard Nielsen. 

Anzeige

Jetzt aktuelle Handball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Der dreimalige Titelträger hatte zum Auftakt in eigener Halle gegen Gorenje Velenje aus Slowenien gewonnen (32:26), anschließend folgte ein weiterer Sieg (31:27) beim spanischen Vertreter Ademar Leon.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image