vergrößernverkleinern
Croatia v Norway - 25th IHF Men's World Championship 2017 Semi Final
Kroatien muss bei der Heim-EM weiter ohne Domagoj Duvnjak auskommen © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Gastgeber Kroatien muss auch zu Beginn der Hauptrunde auf Superstar Domagoj Duvnjak verzichten. Der Spielmacher laboriert an einer Wadenverletzung.

Gastgeber Kroatien muss auch zum Auftakt der Hauptrunde der Handball-EM auf Topstar Domagoj Duvnjak vom deutschen Rekordmeister THW Kiel verzichten.

"Ich werde am Donnerstag gegen Weißrussland nicht spielen", sagte der kroatische Kapitän nach der Ankunft im Teamhotel in Zagreb.

Duvnjak hatte sich im Eröffnungsspiel gegen Serbien eine Muskelverletzung in der Wade zugezogen. Bei der Niederlage am Dienstag im abschließenden Gruppenspiel gegen Schweden, durch die die Kroaten den Gruppensieg verpassten, wurde er schmerzhaft vermisst.

"Wir müssen von Tag zu Tag schauen und die weiteren Untersuchungen abwarten", sagte Duvnjak. Weitere Gegner in der Hauptrunde sind Weltmeister Frankreich und der WM-Zweite Norwegen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image