vergrößernverkleinern
Matthias Musche (SC Magdeburg) verletzte sich gegen die Rhein-Neckar Löwen
Matthias Musche (SC Magdeburg) verletzte sich gegen die Rhein-Neckar Löwen © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Matthias Musche fehlt dem SC Magdeburg wegen einer schweren Knieverletzung lange. Der Klub spricht von einer "ganz bitteren Diagnose".

Handball-Bundesligist SC Magdeburg muss wegen einer schweren Knieverletzung lange ohne Matthias Musche (28) auskommen.

Der 44-malige Nationalspieler fällt bis zu zwölf Monate aus, das gab der SCM am Donnerstag bekannt, machte aber keine genauen Angaben zur Blessur.

Linksaußen Musche hatte sich die Verletzung am Mittwoch im Heimspiel gegen die Rhein-Neckar Löwen (31:33) zugezogen. Ein MRT erbrachte das Ergebnis.

Anzeige

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

"Das ist natürlich eine ganz bittere Diagnose für Matthias und den gesamten SC Magdeburg, die nach den gestrigen Bildern leider zu befürchten war", sagte SCM-Geschäftsführer Marc-Henrik Schmedt: "Neben seinen spielerischen Fähigkeiten werden uns seine emotionalen Führungsqualitäten fehlen."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image