vergrößernverkleinern
Netherlands v Peru - International Friendly
Wesley Sneijder bestritt gegen Peru sein 134. und letztes Länderspiel für die Niederlande © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Wesley Sneijder beendet nach 134 Spielen seine Karriere in der niederländischen Nationalmannschaft. Zum Abschied wird das Stadion kurzerhand zum Wohnzimmer.

Skurriles Ende einer großen Karriere: Der niederländische Fußball-Verband hat sich für den Abschied von Rekordnationalspieler Wesley Sneijder etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Beim Länderspiel am Donnerstagabend gegen Peru, das die Elftal mit 2:1 für sich entschied, wurde die Johan-Cruyff-Arena in Amsterdam nach Spielschluss kurzerhand zum Wohnzimmer für den einstigen Ajax-Star umfunktioniert.

Sofa im Mittelkreis für Sneijder

Im Mittelkreis wurde hierzu ein Sofa aufgestellt, auf welchem Sneijder mit seiner Familie Platz nahm und von dort noch einmal auf die größten Momente seiner Nationalelf-Karriere auf einem Fernseher zurückblicken konnte, während ihm auf den Rängen zahlreiche Wegbegleiter zujubelten.

Zuvor war der 34-Jährige, der seine Vereinskarriere in Katar bei Al-Gharafa ausklingen lässt, von Beginn an aufgelaufen und war nach 62 Minuten unter frenetischem Applaus von den Rängen ausgewechselt worden.

© iM Football

Insgesamt bestritt der Mittelfeld-Stratege für die Niederlande 134 Spiele, in welchen ihm 31 Tore gelangen. 

Größter Erfolg des früheren Real- und Inter-Spielers mit der Elftal war der Einzug ins WM-Finale 2010 (0:1 n.V. gegen Spanien). 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image